Gestaltung F-Jugend Training

  • Hallo,

    mein jetziger 2009er Jahrgang trainiert 2x in der Woche.

    Wir machen für das Alter sehr anspruchsvolle Übungen/Spielformen. Dauer von diesem Part sind so 60-70 Minuten.

    Danach lasse ich noch in kleinen Gruppen ein Abschlusspiel zu. Empfehlung von meiner Seite aus maximal 6vs6.

    Das Abschlusspiel ist für mich ein freies Spiel ohne Korrekturen von mir.

  • Wir haben in der F-Jugend wie folgt trainiert:

    - Jungjahrgang : 1x pro Woche

    - Altjahrgang: 2x pro Woche

    Jeweils 75 Minuten brutto Trainingszeit.


    Die Entscheidung wie oft trainiert wird hängt aber auch sicherlich davon ab, wie sich deine Mannschaft zusammensetzt.

    Hast du einige "Vollblutfußballer" im Team die ihre Freizeit eh auf dem Bolzplatz verbringen, dann kann man sicherlich auch bei den jüngeren zwei mal pro Woche Training anbieten.

    Ist die Trainingsbeteiligung nicht allzu hoch, dann würde ich nur einmal die Woche Training anbieten. Dafür aber verbindlich für alle.


    Ich kann auch nur dazu raten sich die Meinung der Eltern bei einem Elternabend abzuholen. Dies hilft auch zukünftigen Problemen oder Terminüberschneidungen aus dem Weg zu gehen.

  • Wir trainieren mit unserer F2 2x pro Woche 90 Minuten.

    In den Ferien trainieren wir auch.

    Außnahme, wir Trainer sind im Urlaub.

    Gerade das Training in den Ferien finde ich klasse. Mal nur mit 8-10 Kindern arbeiten macht Spaß.

    Normalnsind von meinen 17 immer zwischen 15 und 17 da.

  • Wer will hat zusätzlich die Möglichkeit, 60 Minuten pro Woche zusätzlich mit einem externen Koordinationstrainer zu machen

    Machen das viele, bringt das was, was macht der Koordinationstrainer mit den Kindern?

    "Some people think football is a matter of life and death. I don't like that attitude. I can assure them it is much more serious than that." - Bill Shankly

  • Entschuldige, dass es ein bisscheng gedauert hat...


    Von den 14 Kindern meiner U9 gehen 9 regelmäßig, sprich jede Woche ausser bei Krankheit. Das sind allerdings auch jene Kids, die auch bei Wind und Wetter da sind und lieber eine Geburtstagsfeier mal nicht besuchen, bevor sie auch nur ein Training ausfallen lassen. Geschätzt würd ich die Beteiligung bei den Nachwuchsteams insgesamt auf etwa 75 Prozent schätzen.


    Ob es was bringt ist eine gute Frage, aber meiner Einschätzung nach ganz klar ja. Wobei ich es jetzt nicht wirklich an bestimmten Dingen fest machen kann, da es sich bei den meisten um "fußballverrückte" Kinder handelt, die sich vielleicht auch ohne diese wöchentliche Einheit so wie bisher entwickelt hätten. Was ich aber ganz bestimmt sagen kann ist, dass sich vor allen in Bereichen wie Konzentrationsfähigkeit was getan hat. Wurde mir auch so von der eine oder anderen Seite der Eltern bestätigt.


    Was gemacht wird kann ich zu meiner Schande nicht sagen, da ich Mittwochs in der Regel Spätdienst habe und deswegen nicht dabei bin. Sollte es mir aber in nächster Zeit mal möglich sein werd ich auch darauf eine Antwort finden :)

  • AlexD wie gestaltet ihr das ganze? Ist das eine zusätzlich Einheit für mehrere Jugenden, also z.B. F-D Jugend? Oder ist das speziell für ein Team.


    Ich bin am Überlegen das ganze ab der nächsten Sasison auch für den Jugendbereich anzubieten, der genaue Rahmen steht aber noch nicht fest.


    Gruß

    Torsten

    "Im KiFu gillt: Nicht das Training ist die Vorbereitung auf das Spiel, sondern das Spiel ist die Fortführung des Trainings."

    - (Quelle: unbekannt)

  • totog

    die Aufteilung sieht momentan so aus, dass bei uns U9 und U10 gemeinsam die Einheit haben (im Schnitt etwa 18 Kids, aufgeteilt auf zwei Trainer), die U12 und die U15 ebenso. Zu Beginn war es für jede Mannschaft extra, allerdings war da die Begeisterung bei allen Spielern auch noch ziemlich groß ;-)


    lg

    Alex

  • Super Sache ist das mit dem Koordinationstrainer:thumbup:. Bei mir gibts jedes Training 10-15 minuten Koordination. Das -auszulagern-

    wäre klasse. Würden aber die Kandidaten, die es besonders brauchen, wohl nicht kommen, da Sie dann andere Termine hätten8o


    F früher 2x 90min. E & D jetzt auch noch 2x90. Ferien durch. Sommerferien 4 wochen frei.

  • 2010er 2x jeweils 90min - falls die folgende Mannschaft mal nicht auftaucht gehts dann nach der Verabschiedung weiter bis sich die Eltern melden :) .....

    meistens auch in den Ferien nur an Feiertagen nicht.

    Die Sommerferien sind einfach zu lang :) Beim Abschlussspiel funk ich schon dazwischen jedenfalls wenn es ein 7vs7 ist.... bei ner Mini WM nicht.

    In den Ferien gehen wir auch gerne mal auf den Bolzplatz da bin ich dann aber auch nur als Zuschauer unterwegs....


    Gruß