Konflikte

Trainer, Betreuer, Spieler, Eltern als Teamplayer. Soziale Konflikte im Team? Stelle hier deine Fragen, gebe Lösungsvorschläge oder schreibe über deine Erfahrungen.

Du bist noch kein Trainertalker? Registriere dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!
    1. Wen lasse ich spielen? - Kriterien für Kader 42

      • raicoon
    2. Antworten
      42
      Zugriffe
      18k
      42
    3. TW-Trainer

    1. D-Jugend Eltern machen nur probleme 48

      • Koenigsblauer
    2. Antworten
      48
      Zugriffe
      18k
      48
    3. Koenigsblauer

    1. Forum ./. Realität 22

      • Goodie
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      18k
      22
    3. Ballaufpumper

    1. STRAFENKATALOG 45

      • Hannover85
    2. Antworten
      45
      Zugriffe
      18k
      45
    3. guenter

    1. Die Kinder verstehen mich einfach nicht 44

      • Ersatzbank
    2. Antworten
      44
      Zugriffe
      18k
      44
    3. Goncare

    1. Trainersohn 59

      • SFC Trainerin
    2. Antworten
      59
      Zugriffe
      18k
      59
    3. TW-Trainer

    1. Spieler zeigt "null-Bock" Einstellung, legt sich im Training auf den Boden 112

      • italy90
    2. Antworten
      112
      Zugriffe
      18k
      112
    3. Keller-Kicker

    1. sehr ungleiche Spieleinsatzzeiten bei gemeinsam trainierenden D-Jugend Mannschaften 63

      • Stonehendge
    2. Antworten
      63
      Zugriffe
      18k
      63
    3. TW-Trainer

    1. Verein wirft Talent der D-Jugend raus - ist das üblich 116

      • Heike1963
    2. Antworten
      116
      Zugriffe
      17k
      116
    3. Stefan70

    1. Aussortiert - und dann? 25

      • Mapo
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      17k
      25
    3. Don Quijote

    1. Abmeldung Junioren (vergessen die eltern unterschreiben zu lassen) 85

      • Lafit
    2. Antworten
      85
      Zugriffe
      17k
      85
    3. Zamorra

    1. was ist für euch SPIELINTELLIGENZ ???? 111

      • DSV
      • DSV
    2. Antworten
      111
      Zugriffe
      17k
      111
    3. DSV

    1. Zu viele Kinder im Team 68

      • Kiriku
    2. Antworten
      68
      Zugriffe
      17k
      68
    3. onkel1978

    1. Argumentationshilfen gesucht - Linktipps 48

      • Goodie
    2. Antworten
      48
      Zugriffe
      17k
      48
    3. let1612

    1. Traineramt übernommen und nun die Welt verändern wollen 120

      • Rasenschach
    2. Antworten
      120
      Zugriffe
      17k
      120
    3. Karl

    1. Spielabbruch in der E Jugend 58

      • Jugendabteilung
    2. Antworten
      58
      Zugriffe
      17k
      58
    3. 16er

    1. schon wieder Übergriff auf Schiedsrichter 103

      • DSV
      • DSV
    2. Antworten
      103
      Zugriffe
      17k
      103
    3. GhostII

    1. Haut ruhig drauf, das gibt ein Vorgefühl für morgen... 147

      • Kicker
    2. Antworten
      147
      Zugriffe
      17k
      147
    3. Karl

    1. Er kann nichts mit Fussball anfangen 46

      • Mets
      • Mets
    2. Antworten
      46
      Zugriffe
      17k
      46
    3. teejay

    1. höher oder tiefer 59

      • hinkebein
    2. Antworten
      59
      Zugriffe
      17k
      59
    3. Karl

Label

Darstellung

Konflikte im Fußballteam oder im Teamumfeld?

Oft ist es so, dass bei der Übernahme eines Teams eitel Sonnenschein herrscht. Alle sind motiviert, Trainer*innen sind immer gut vorbereitet und die Eltern ziehen mit.

Allerdings wird man schnell vom Alltag eingeholt, es gibt Konflikte unter den Spieler*innen, Eltern sind unzufrieden und kritisch und die geplanten Trainingsinhalte sind so nicht immer umsetzbar. Schlimmstenfalls spiegeln sich dies Probleme zusätzlich in den Ergebnissen wider.

In diesem Forum findest du mehr als 1.400 Themen und 37.000 Beiträge (Stand November 2020). Allein die Anzahl der Themen und Beiträge zeigen, wie vielfältig die Probleme in der Betreuung eines Fußballteams sein können. Konflikte wie „Duschen nach Spiel und Training“ hier im Forum, sind immer aktuell und werden in verschiedenen Themen und Varianten abgehandelt. Eine Empfehlung: Nutze die Suche oder beachte bei der Themenerstellung die aufgelisteten „Ähnlichen Themen“, damit mehrfache Themenerstellungen möglichst vermieden werden.

Zusätzlich gibt es hier im Forum einen „Frustabbau-Thread“, der mit mehr als 3.100 Beiträge sehr umfangreich ist. Hier kannst du mal „Dampf ablassen“, es tut gut und die Luft aus deinem Konflikt ist schnell raus.

Probleme mit den Eltern, mit Spielern oder dem Umfeld

Aber auch Eltern oder Spieler*innen melden sich manchmal hier mit ihren Problemen zu Wort. Erfahrene Trainer*innen antworten dann schnell, entweder kennen sie die Sorgen oder sie fassen nach, weil die Darstellung eines Problems natürlich sehr subjektiv ist. Manchmal ist die Antwort nicht die, die man hören wollte, du kannst dich aber darauf verlassen, sie ist ehrlich. Oft wird den Eltern und Spieler*innen zugestimmt, es gibt eben Ereignisse oder Verhaltensweisen, die so im Fußball nicht vorkommen sollten.

Sehr mutig sind Trainer*innen, die in der Lage sind, sich selbst zu hinterfragen. „Ich bevorzuge einige Spieler. Wie werde ich neutraler?“ ist dazu ein gutes Beispiel.

Erfahrungsaustauch auch mit Eltern

Es geht aber noch viel weiter, endlos ist die Auflistung von Problemen und scheinbar unlösbaren Konflikten. Wenn du dir die Themen anschaust oder eine Lösung suchst wirst du schnell erkennen, du bist damit nicht allein und nichts kann besser sein, als dies mit erfahrenen Trainer*innen zu diskutieren.

Mobbing wird immer mehr zum Thema, insbesondere Im Kinder- und Jugendfußball. Disziplinlosigkeit im Team, wo können die Ursachen liegen? Oder fehlt deinem Team die Motivation, liegt es an dir oder spielen Einflüsse von außen eine Rolle?

Probleme mit dem/der Co-Trainer*in führen häufig zu Konflikten und auch Probleme mit Eltern, mit endlosen Diskussionen über Einsatzzeiten bis hin zur Trainingsgestaltung. Oder bist du Vatertrainer und bist dir nicht sicher, ob diese Lösung für dein Kind optimal ist und wie machen es die anderen?

Nutze dieses Fußballtrainer-Forum, diskutiere und helfe dabei Konflikte zu lösen. Erhalte Antworten auf deine Fragen, denn die wird es immer wieder geben und deshalb sind wir uns sicher: Wir treffen uns hier wieder!