Frustabbau-Thread

  • Ersatzbank , lohnt ein Wort an den, der dich eingeladen hatte? Ich würde den wohl in meiner Kontaktliste mit einem Präfix V_ versehen. V für Vollidiot. Sonst läuft man dem ggf. ausversehen nochmal über den Weg. Wenn man kein Land sieht, ist das einfach nur ätzend!


    fussballschule_tirol
    das hier ist der Auskotz-Thread. Hier darf jeder seinen Trainer-Seelen-Gedanken-Müll rauslassen. Mal läufts von außen scheiße, mal hat man sich selber verrannt, alles menschlich. Und das muss raus. So einfach ist das. Belehrungen sind hier gänzlich fehl am Platz.

    Da lohnt ein Wort, den treffe ich wieder.

    Der verein hat in meiner Liste einen Vermerk bekommen...

  • Habe ich natürlich in Erwägung gezogen, aber ich bin nicht der typ der dem Kindern vorlebt, den Schwanz einzuziehen, wenn mal dickes Holz gebohrt werden muss.

    Habe auch sofort vor Turnierbeginn darüber geredet. Die zwei der anderen Trainer haben auch reagiert. der eine mit seinen schwächeren gespielt, der andere mit bis zu zwei mann weniger.

    Ist halt Frustabbau. Will gar nicht darüber diskutieren, nur euch berichten, sodass es mir besser geht :-) sonst würde ich einen thread eröffnen.

  • Ersatzbank Ja, das wäre auch sehr grausam. Aber evtl. könntest du das mit den Eltern besprechen.


    Um hier auch mal ein bisschen Frust abzulassen bzw. eine Frage zu stellen:

    Habt ihr auch solche Probleme einen Elternabend zusammen zu bekommen? Ich habe im August 12 Termine vorgeschlagen und von 15. Spielern können maximum 7 gleichzeitig an einem Termin. Ich sehe im Herbst schon wieder den ein oder anderen Vater/Mutter nach Dingen fragen, die alle schon besprochen wurden :-(

  • Habt ihr auch solche Probleme einen Elternabend zusammen zu bekommen?

    Nein, ich setze solche "Abende" für nach dem Training an. Da weiß ich nämlich das alle Eltern da sind, denn sie müssen eh ihr Kind abholen, also können sie auch 30 min länger bleiben. Sollte doch jemand direkt nach dem Training gehen müssen, dann verkürze ich das Training um 30 min, um dann die Sitzung zu machen. Aber ich brauche solch ein Abend meist nur vor der Saison. Gebe den Termin auch rechtzeitig 3-4 Wochen vorher bekannt.

  • Das man den Elternabend nach dem Training, oder Währenddessen, macht, habe ich auch schon versucht und ich fande es nicht so gut. Wir haben direkt am Trainingsplatz leider keinen Raum für sowas und die Eltern sind dann auch meist auf dem Sprung. Die Eltern sind nich richtig dabei und mental ganz woanders. Ich habe sie lieber alle gemeinsam bei einer Tasse Kaffee um einen Tisch, aber das scheint mir gerade nicht möglich.

  • Hallo zusammen, ich habe eine durchwachse Saison hinter mir.

    Ich fürchte ich bin als Trainer ungeeignet. Ich schaffe es einfach nicht Ruhe in die Truppe (U14) zu bekommen.
    Die Hälfte hört zu, die andere Hälfte redet oder ist geistig woanders.
    Ich kann nicht refliktieren ob es einen Bruch gab und die Jungs mich nicht aktzeptieren oder ob ich

    generell unsympatisch wirke.
    Seid ihr auch schon in so einer Lage gewesen?


  • Hi Peter,

    wie Alt bist du denn?

    Wie lange bist du schon als Trainer tätig?

    Ist es deine erste Mannschaft die du trainerst`?


    Welche Maßnahmen hast du bisher ergriffen die zur Besserung führen sollten?


    Hast du mit deinem Team schonmal über diese Situation gesprochen? Ihre Meinung dazu ist sicher auch Interessant.

    Versuche im jeden Training 1 Spieler gezielt besser zu machen und du hast in einem Jahr/einer saison, VIEL geschafft!

  • Ich bin 24 und das war meine 3. Saison. Die erste allerdings mit größerer Verantwortung.
    Danke erstmal für die Antwort. Ich habe eigentlich nicht mit dem Team darüber gesprochen. Frage mich ob das überhaupt Sinn macht und ehrliche Antworten dann letztendlich auch als Feedback kommen.

  • Peter L,


    nicht den Kopf in den Sand stecken :-)


    Das Verhalten der Gruppe hat mit Sicherheit nichts mit dir zu tun. Ich habe selbst schon viele Kinder- und Jugendgruppen begleitet und es ist immer wieder spannend, welche Dynamik solche Gruppen haben. Ich kann dir auch versichern, dass du mit mehr Erfahrung auch ein besseres Gefühl dafür bekommst, wie eine schwierige Gruppe anzusprechen und zu händeln ist. Das passiert von ganz alleine.


    Man muss aber ganz klar sagen, auch wenn du da noch so viel Erfahrung hast, gibt es immer wieder Gruppen, die Probleme bereiten. Oftmals kann man gar nicht so genau sagen, woran es liegt bzw. es sind mehrere Faktoren. Aber es hat ganz sicher nichts mit dir als Person zu tun.

  • Wenn du genug Spieler in der Mannschaft hast, würde ich darüber nachdenken, nur die aufzustellen die sich gut benehmen.

    Also wer bei den Übungen nicht zuhört/nur Blödsinn macht bleibt beim Spiel draussen. Wichtig ist, das dem Spieler dann auch so zu kommunizieren.

    Somit drehst du den Spieß um und die Kinder sind in der Bringschuld sich entweder zu benehmen, oder draussen zu bleiben.

  • Vielen Dank für die aufmunderten Worte. Bin mir aber schon sicher, dass irgendwas schiefgelaufen ist.
    Aus Eurer Erfahrung heraus: Welche dramatischen Fehler kann man machen, damit man eine Mannschaft gegen sich aufbringt bzw. dass man nicht mehr ernst genommen wird?
    Ich hab immer das Gefühl, dass ich unsympathisch mit meiner Art rüberkomme.

  • Vielen Dank für die aufmunderten Worte. Bin mir aber schon sicher, dass irgendwas schiefgelaufen ist.
    Aus Eurer Erfahrung heraus: Welche dramatischen Fehler kann man machen, damit man eine Mannschaft gegen sich aufbringt bzw. dass man nicht mehr ernst genommen wird?

    Wenn man Konsequenzen die man ankündigt, nicht durchzieht.

    Unehrlichkeit

    Fehlende authentizität

    Von oben herab handeln

    Übertriebene Authorität

    Freund statt Trainer sein wollen

    Kumpelschiene statt Coach.

    Sachen die man fordert, selbst nicht einhalten.

    Versuche im jeden Training 1 Spieler gezielt besser zu machen und du hast in einem Jahr/einer saison, VIEL geschafft!

  • Langweiliges Training und fußballunspezifische "Hinweise". Es gab (und gibt) für mich als Spieler nie was Schlimmeres, wenn ein Trainer mich mit Floskeln wie: "Das reicht von dir nicht.", "Konzentrier dich jetzt mal." Oder "Du musst mehr zeigen." vollquatscht. Als der sich dann noch mit einem selbstgerechten Grinsen hinstellte und sich als guten Trainer darstellte, fing ich an das Training zu sabotieren. :saint:


    Naja du kannst ja mal versuchen durch Gespräche herrauszufinden warum es nicht so läuft wie du dir das vorstellst. Gehen deine Vorstellungen was Training, Leistung etc. angeht evtl. mit denen der Mannschaft auseinander?

  • PeterL , mach doch einfach einen neuen Beitrag auf. Dann lesen ihn auch User, die hier nicht reingucken... Hier ist ja der Platz zum Auskotzen...

    Ansonsten würde ich um Einzelgespräche mit dem Jugendleiter, einem Elternteil (soweit überhaupt noch am Platz vorhanden) oder einem Trainerkollegen der paralell am Platz ist bitten, um dir ein ehrliches Feedback unter 4 Augen zu geben.
    Hast du einen Trainerschein? Oder mal darüber nachgedacht, einen zu machen?