Kein Schiri und dann?

Du bist noch kein Trainertalker? Registriere dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!
  • Moin,


    Wir quälen uns seit Jahren einen Schiri zu stellen. Jeder Mensch der sich traut zu pfeifen wird tagelang bearbeitet in der Hoffnung Erfolg zu haben. Nun sind erstmals alle Möglichkeiten ausgereizt und wir stehen ohne Schiri da.


    Was passiert dann eigentlich? Bisher konnte mir das keiner sagen. Muss das Spiel abgesagt werden, gibt’s ne Strafe oder wird ohne Schiri gespielt?


    Schönen Gruß

    Jörg

  • Dann müssen sich halt die beiden Trainer jeweils eine Halbzeit hinstellen und pfeiffen. Ein Spiel wegen fehlendem Schiedsrichter (in dem Bereich in dem es keine angesetzten gibt) abzusagen, wäre schon etwas strange.

  • Bei uns ist es so, dass der Verein eine Strafe zahlt, wenn nicht genügend Schiedsrichter gestellt werden.

    Bis einschließlich F-Jugend wird gar kein Schiedsrichter eingesetzt, ab darüber entscheidet die Schiedsrichtergruppe des Bezirks über die Ansetzungen.

  • Bei uns in Westfalen müssen wir uns mit dem Gegner auf einen nicht neutralen Schiedsrichter einigen.

    Wenn sich beide Mannschaften nicht auf einen Schiedsrichter einigen können wird das Spiel gegen beide Mannschaften gewertet. (überkreislicher Bereich)

    Bei Bedarf kann ich gerne die entsprechenden Passagen der Durchführungsbestimmung hier rein kopieren.

  • Wie meinst du die Frage?

    Im BFV muss man für jede Mannschaft ab B-Jugend einen Schiri stellen. Kann man das nicht, muss man Strafe zahlen (Mir wäre es lieber wenn man dann maximal Kreisliga spielen können, aber andere Thematik).

    Kommt kein Schiri zum Spiel obwohl einer eingetragen ist (was regelmäßig im Frauenfußball passiert, aber nur da. Auch andere Thematik) wird das SPiel entweder verschoben oder man einigt sich auf einen Schiri.

    Bei niederklassigen Jugendspielen unterhalb B-Jugend muss der Heimverein sich um ein Schiri kümmern.

  • Bei uns im Land ist es wohl so, dass alle Vereine ohne Schiri eine Strafe zahlen müssen. Ich bearbeite daher schon meine 13-jährigen, dass sie es mal versuchen sollen.


    Insgesamt ist die "Schiri-Lage" bei uns sehr mies. Be, F, E und D gibt es in den normalen Ligen praktisch keine Schiri-Ansetzungen mehr. Dann muss man sich halt selbst behelfen. Wenn ich selbst niemand habe, rufe ich den gegnerischen Trainer an und frage mal, ob die jemand haben (Co-Trainer, Eltern). Meistens klappt es.

  • Es geht hier um die B- Juniorinnen. Leider wird bei uns da kein Schiri angesetzt. Offensichtlich hat es gefruchtet bei Eltern und Verein zu jammern. Plötzlich hatte ich sogar Auswahl. 8o

    Leider nimmt mich die Thematik mental immer sehr mit. Ständig betteln und hoffen das jemand kann liegt echt nicht in meiner Natur.

    Immerhin haben wir dieses Jahr nur noch ein Heimspiel und dafür hab ich schon jemanden verhaftet. Auch im Verein soll das Thema wieder platziert werden.