Nationaltrainer werden

  • maider187

    Das ist deine Einstellung zum Thema. Ich finde es einfach falsch, wenn man Kindern etwas antut. Sei es ein Schnipser, Spitz oder sonstiges. Es gehört nicht auf den Platz und schon gar nicht in unsere Gesellschaft.


    Wenn du es richtig findest, gut. Ich finde es einfach falsch und würde so einen Trainer in meinem Verein nicht dulden.

  • Was meinst du damit onkel1978 ?

    Das kann ich dir sagen.

    1. wird sein Ohrenschnipsen per Handy aufgenommen.

    2. Es wird dem JL + Vorstand vorgespielt.

    3. wird eine Email an den zuständigen Staffelleiter gesendet + Video im Anhang.

    4. Wenn das nichts bringt, versende ich über das DFB-Net Postfach an alle Vereine aus dem Kreis + Video im Anhang .

    Wer sich nur 1x an meinem Kind gewaltsam vergeht (Ohrenschnipsen gehört für mich dazu, denn es ist eine KV + Misshandlung an einem Kind).


  • Wer sich nur 1x an meinem Kind gewaltsam vergeht (Ohrenschnipsen gehört für mich dazu, denn es ist eine KV + Misshandlung an einem Kind).

    Jo finde ich auch, aber wer schnippst den schon volle Pulle. Ich stell mir da immer eher ein leichtes Berühren vor, deswegen war ich hier ein bisschen verwundert.

    1. wird sein Ohrenschnipsen per Handy aufgenommen.

    2. Es wird dem JL + Vorstand vorgespielt.

    3. wird eine Email an den zuständigen Staffelleiter gesendet + Video im Anhang.

    4. Wenn das nichts bringt, versende ich über das DFB-Net Postfach an alle Vereine aus dem Kreis + Video im Anhang .

    Da wäre ich aber vorsichtig. Besonders mit Punkt 4. kannst du dir ganz schnell selbst ins Bein schießen. Habt ihr einen/eine Kinderschutzbeauftragte? Die sollte der erste Ansprechpartner in solchen Fällen sein.


    Um davon mal wieder ein bisschen aufs Thema zu kommen:

    Wie ist es eigentlich wiklich? Muss man Fußballlehrer sein um Nationaltrainer zu werden oder ist das nur eine Kann-Qualifikation.

  • Skriwer ich gebe da onkel1978 vollkommen recht. Vor allem wer definiert was "leicht" ist. Leicht ist für jeden anders zu verstehen und zu empfinden.


    Es gehört sich einfach nicht, dass Kinder geschnipst oder sonstiges werden. In unserer Gesellschaft gibt es schon genug Gewalt, ob verbal oder nonverbal. Und schon ein kleines Schnipsen kann, vor allem bei Kleinkindern viel bewirken, deswegen ist es einfach falsch.


    Es kann jeder gerne anderer Meinung sein, doch dann soll er das Schnipsen mal logisch erklären, was das für einen positiven Einfluss auf die Entwicklung eines Kindes haben soll. Dann wäre die "Gesunde Watschn", wie es in Österreich heißt, ja auch gerecht oder?

  • Jo finde ich auch, aber wer schnippst den schon volle Pulle. Ich stell mir da immer eher ein leichtes Berühren vor, deswegen war ich hier ein bisschen verwundert.

    Da wäre ich aber vorsichtig. Besonders mit Punkt 4. kannst du dir ganz schnell selbst ins Bein schießen. Habt ihr einen/eine Kinderschutzbeauftragte? Die sollte der erste Ansprechpartner in solchen Fällen sein.


    Um davon mal wieder ein bisschen aufs Thema zu kommen:

    Wie ist es eigentlich wiklich? Muss man Fußballlehrer sein um Nationaltrainer zu werden oder ist das nur eine Kann-Qualifikation.

    Klinsmann (Edit:) Beckenbauer war kein Fussballlehrer. Aber weil es Pflicht ist, hat man ihm einen Beiseite gestellt, sonst hätte er den Job nicht machen können.

    Allerdings entzieht es sich meiner Kenntnis, ob er das Zertifikat nachreichen musste, oder evtl. sogar parallel gemacht hat.

  • Klinsmann war kein Fussballlehrer. Aber weil es Pflicht ist, hat man ihm einen Beiseite gestellt, sonst hätte er den Job nicht machen können.

    Allerdings entzieht es sich meiner Kenntnis, ob er das Zertifikat nachreichen musste, oder evtl. sogar parallel gemacht hat.

    Klinsmann war Fußballlehrer. Er hat damals am Sonderlehrgang für verdiente Nationalspieler teilgenommen. Löw war auch in diesem Lehrgang, weil er zu diesem Zeitpunkt schon im Profibereich Trainer war und eine Möglichkeit braucht, den Fußballlehrer nachzumachen.
    Lediglich Beckenbauer hatte gar keinen Trainerschein. Die Lizenzträger für Beckenbauer waren Köppel und Osieck.

  • Hoffnungslos... wir sprechen hier über Kinderfußball aber die wenigsten können sich in Kindgerechte Situationen versetzen. Traurig wenn man alles nur mit Augen eines Erwachsenen sehen kann. Leder die ist unsere Gesellschaft so verkorkst das sie nur das schlimmste sieht und erwartet. 🤦🏼‍♂️😭😭😭😭

  • Das kann ich dir sagen.

    1. wird sein Ohrenschnipsen per Handy aufgenommen.

    2. Es wird dem JL + Vorstand vorgespielt.

    3. wird eine Email an den zuständigen Staffelleiter gesendet + Video im Anhang.

    4. Wenn das nichts bringt, versende ich über das DFB-Net Postfach an alle Vereine aus dem Kreis + Video im Anhang .

    Wer sich nur 1x an meinem Kind gewaltsam vergeht (Ohrenschnipsen gehört für mich dazu, denn es ist eine KV + Misshandlung an einem Kind).

    Mit so nem Verhalten würde kein Verein mehr dein dich bzw. dein Kind im Verein haben wollen.

    Erst für 0€ die Kinder trainieren/unterhalten und sich dann noch von Eltern wie dir ans Bein pissen lassen, alles klar :D

  • Mit so nem Verhalten würde kein Verein mehr dein dich bzw. dein Kind im Verein haben wollen.

    Erst für 0€ die Kinder trainieren/unterhalten und sich dann noch von Eltern wie dir ans Bein pissen lassen, alles klar :D

    Oder es würden mal viele aufwachen und nicht alles zulassen was diverse Trainer mit den Kindern machen. Und ich werde bestimmt nicht zuschauen wenn ein Trainer mein Sohn an den Ohren schnipst oder zieht. Wenn du das zulässt, dann tut es mir leid.