Beiträge von addi73

    Es scheint ja so, als wenn du als JL den Abteilungsleiter auf deiner Seite hast. Die ersten drei Vergehen hätte ich auch im Alleingang gelöst. Bei vier und fünf wäre mir der Kragen geplatzt. Eine Strafe ausgesprochen, und da die Eltern das versuchen kleinzureden.... Hätte ich Abteilungsleiter und Vorstand ins Boot geholt und würde da ganz klare kante zeigen.... Ja.. Sogar ein Exempel statuieren.

    Erstenmal.... Wer arbeitet Freitags um 20 Uhr..... Diese Frage so zu stellen ist eine Frechheit. In der heutigen Zeit müssen viele Leute in Schichten arbeiten... Tendenz steigend. Und Freitags, 20 Uhr... Wäre spatschicht.... Oder kurz vor der nachtschicht. Ich selber arbeite im 4 Schicht Rhythmus... Alle 4 Wochen!!!!! Am Wochenende frei.... Da würde ich auch nicht unbedingt fussball spielen gehen wollen....

    Auch für Freundschaftsspiele brauchst du eine spiel Erlaubnis. Steht auf jedem Pass.. Pflichtspiele ab xx. Xc. Xxxx

    Freundschaftsspiele ab xx. Xx. Xxxx

    Da wirst du schlechte Karten haben... Wenn keine spielberechtigung vorliegt, werden die Kinder für deinen Verein nicht spielen dürfen

    Man sieht auch daran , wie wenig das auch hier im Forum interessiert , wie es um den Mädchenfussball außerhalb der Ballungszentren bestellt ist.

    Ich habe mit Mädchenfussball nichts am Hut...wir haben keine reinen Mädchenteams...nur immer wieder in den Jungendteams vereinzelte Mädchen als Spieler...also warum sollte mich dann der Mädchenfussball interessieren????? Geht bestimmt vielen so. Ist also keine Grund, daraus einen Vorwurd an das Forum zu bauen

    Wie im Bericht beschrieben... Futsal und Fussball sind zwei verschiedene Sportarten! Wer futsal spielen will... Bitte schön. Aber der größte Teil der Spieler will Fußball spielen

    Im Auto wäre mir das noch egal... Auch die Profis zocken schließlich im Bus. Aber ab dem Zeitpunkt, wo man in die Kabine zum umziehen bis nach dem wieder umziehen.... Kein Handy.. Ansonsten bei handynutzung dann keine Spielzeit

    Geht der ganze Müll schon wieder los... An der Basis.. Also bei uns in den Dorf ereignen, wird von einem kinderressort nichts ankommen..

    Verstaubt Funktionäre in den kreisen und Ausschüssen... Dann könnte man sinnvolle Änderungen herbeiführen.... Aber wenn sich an det Basis die alten Säcke weiter breit machen..... Dann lässt uns lieber halma spielen gehen.

    Erstenmal muss man unterscheiden zwischen

    Abmelden... Dh der Spieler wird beim Verband abgemeldet.....

    Und dann Rausschmiss.... Dh Vereinsausschluss.

    Das sind zwei unterschiedliche Schuhe...!

    Und wer sechs Spiele bekommt... Na ja... Das war kein Templer oder so...

    Deutschland ist bestimmt nicht ausgeschieden, weil Hummels den Ball an die Schulter bekommen hat.


    Wir sind ausgeschieden, weil der verantwortliche Trainer es nicht geschafft hat,

    a) die richtigen Spieler überhaupt zu nominieren


    und



    b) mit dem vorhandenen Spielermaterial die richtige Aufstellung und Spielweise auf den Platz zu bringen.


    Dazu wirkten die Spieler müde.... vielleicht wurde in der Vorbereitung zu viel gemacht... vielleicht wären die Spieler zum Achtelfinale hin am leistungsfähigsten gewesen....vielleicht hat man eine Rumpelvorrunde dafür in Kauf genommen...um dann in den KO-Spielen topfit zu sein....ein bischen Risiko gegangen und verzockt...

    Ich finde es immer wieder umwerfend, wenn man irgendwo beim einkaufen ist zB, und ein Spielerkind ist mit seinen Eltern auch grad beim einkaufen,Bäcker, etc..schon von weitem freudestrahlend gerufen wird und begrüßt wird!

    Hier hilft nur, direkt beim zuständigen Staffelleiter/Kreisjugendwart/Kreisjugendausschuß anzufragen.Kann von Kreis zu Kreis , Verband zu Verband unterschiedlich sein


    Bei uns (NFV ; Kreis Wesermarsch) kann man zB ohne Wertung spielen...dabei pro Spiel 2 (!) ältere Spieler einsetzen.

    Die müssen namentlich benannt und beantragt werden und dürfen dann auch nur in der Mannschaft ohne Wertung spielen.

    Das HAusrecht ausnutzen und solche Eltern vom Platz stellen..ohne wenn und aber... mit allen Konsequenzen. JL und Vorstand mit ins Boot holen und solchen Eltern die Grenzen aufzeigen.