U11G ? - Klärt mich bitte auf

Du bist noch kein Trainertalker? Registriere dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!
  • Ich tippe auf "gemischt" - allerdings Jahrgang

    Ich auch. Gemischt ist zwar im DFBnet einzugeben, erscheint aber nicht bei fussball.de . Altersgemischt macht Sinn, da es den übrigen Mannschaften zeigt, es handelt sich nicht um einen reinen Altjahrgang/Jungjahrgang. Bei überwiegend jahrgangsreinen Staffeln macht das natürlich Sinn.

  • International heißt das G - Girls

    ... Also... Ich bin auf so eine Mannschaft letztens getroffen es waren dann sehr gut getarnte Mädchen... Oder eben die Mädchen durften nicht mitkommen.

    Wobei auf einem gefundenen Foto im Internet sind auch keine Mädchen ...

    Vielleicht doch eine Frage für WWM.

    Bin gespannt ob noch jmd eine Idee dazu hat.

  • Ich habe bei Viktoria Resse nachgefragt und freundlicherweise schnell Antwort bekommen!


    Es handelt sich um die Kennzeichnung für Teams mit "gemischten Jahrgängen" !


    z.B. bedeutet "U 8 G" dass sie mit Jungjahrgängen gemischt ist.


    Somit hatte let1612 recht.


    Danke nochmal an Viktoria Resse für die Antwort!


    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die du siehst, eine die ich sehe und eine die wir beide nicht sehen.

  • Kennt das sonst noch jemand so? Außerhalb Westfalens, meine ich.

    Hier in SH bzw HH ist das nicht üblich.

    Wer im KiFu nur auf Ergebnis spielen läßt, liebt das Spiel nicht. Und seine Spieler werden es auch nicht lieben können.


    KiFu bedeutet nicht Wissen weiter zu geben, sondern ein Feuer zu entfachen.

  • Dankeschön für die Klärung und natürlich auch an den Telefon-eMail-Joker von Viktoria Resse


    open-minded & let1612 ich geb gerne eine Runde aus - falls wir uns mal über den Weg laufen


    Kennt das sonst noch jemand so? Außerhalb Westfalens, meine ich.

    Hier in SH bzw HH ist das nicht üblich.

    Ich hatte diese Kennzeichnug bisher auch noch nie gesehen... üblich ist das nicht.. den eigentlichen nutzen, aus dieser Kennzeichnung, erkenne ich auch nicht wirklich.

  • Ich hatte diese Kennzeichnug bisher auch noch nie gesehen... üblich ist das nicht.. den eigentlichen nutzen, aus dieser Kennzeichnung, erkenne ich auch nicht wirklich.

    Ich kann mir schon vorstellen, dass es für die Trainer einfach gut zu wissen ist. Stell dir vor, du spielst in einer reinen 2010er-Jahrgang-Liga und dein Gegner läuft mit fünf 2009ern auf. Beugt Missverständnissen vor.

    Vielleicht spielen diese Teams ja auch außer Konkurrenz, haben also kein Aufstiegsrecht oder werden nach der Hinrunde leistungsunabhängig in eine (starke) Gruppe einsortiert. Denke, auch dieses Wissen macht die Planung aller Vereine einfacher.

    Natürlich kannst du deinen Kader auch entsprechend anpassen und gegen die älteren Kinder eben eher deine stärkeren mitnehmen, damit es ein enges Spiel wird. Wenn du das lange genug vorher weißt, kannst du für die aussetzenden Kinder ja andere, sinnvolllere Spielmöglichkeiten durch Testspiele schaffen.

  • Wie es der Zufall so will habe ich heute einen leitfaden_fuer_jugendbetreuer in die Finger bekommen..

    Zitat:

    GEMISCHTE MANNSCHAFTEN

    In einigen Kreisen werden auch gemischte Mannschaften aus 2 verschiedenen Altersklassen zum Spielbetrieb zugelassen.


    Timing ist manchmal alles...

  • Ich kenne das garnicht anders. Bei uns ist in der Saison 2019/2020 E-Jugend Jahrgang 2009 und 2010 und D-Jugend Jahrgang 2007 und 2008 und C-Jugend Jahrgang 2005 und 2006 usw. Die Mannschaften sind immer mit zwei Jahrgängen gemischt. Falls es zwei Mannschaften (oder mehr) der gleichen Jugend geben sollte, ist die D1 die leistungsstärkere Mannschaft und die D2 die leistungsschwächere Mannschaft, ganz abgesehen vom Jahrgang.