Beiträge von Trainero

    Das ist Ansichtssache. Man könnte auch argumentieren, das es sportlich relevanter ist, dass man über viele Spiele hinweg bessere Leistung erbracht hat (und dadurch ein besseres Torverhältnis), statt in direkten Vergleich mit Pech verloren zu haben

    naja, aber solche Kids gibt es doch kaum noch.

    Ich trainiere eine U12. Alles ordentlich ausgebildete Kids mit Spaß am Fußball, aber auf dem Bolzplatz kickt da niemand, höchstens in der Pause auf dem Schulhof. Bei Ganztagsschule bis 16:30 und Konsolenspielen kommt da keiner auf die Idee

    Wie ist es bei Euch geregelt?


    Vielen Dank für Eure Meinungen und Eure Nachsicht mit mir ;)

    Bei uns gilt ab der G die Festspielregel, so dass man komplett 2 Spieltage in Folge aussetzen muss,bevor man in einer unteren Mannschaft spielen darf

    Naja,die Staffel muss halt auch zum Konzept passen.

    Ausbildungsorientiert kann bei gleichtalentierten (und ähnlichen körperlichen Voraussetzungen) Kindern nicht mit ergebnisorientierten Teams mithalten

    Ich hatte nur davon gelesen.

    Da ich der Meinung bin das viele Vorteile der "Kleinfeldspiele (Funino,3+1, etc) aus dem Champions League Modus resultieren, hat es mich interessiert.


    Ich persönlich, finde wichtiger, dass sich der Champions League Modus durchsetzt. Ob dann 2vs2,3vs3,Funino,3+1,4+1 o.ä. gespielt wird, finde ich zweitrangig

    EnterTrainer

    • Keine oder kaum Teilnahme an Veranstaltungen des Gesamtvereins
    • Eigene Entscheidungen bzgl. Neuzugängen und ggf. sogar deren Ansprache
    • Keine Absprachen mit Mannschaften derselben Altersgruppe und der Jugendleitung bzgl. Trainingsinhalten
    • Elternschaft bildet eigene, verschworene Gruppe => daraus folgt oft, dass man bereit ist, sich bei Veranstaltungen der eigenen Mannschaft einzubringen, bei Veranstaltungen des Vereins eher nicht ("Was haben WIR davon...?")
    • Oft starke Ergebnisfokussierung bei Trainer und Elternschaft
    • Eigene, häufige und einseitige Berichterstattung (!)
    • Oft Konkurrenzdenken bzgl. anderer Mannschaften derselben Altersgruppe im eigenen Verein
    • "Geschlossene Gesellschaft"


    Vor allem bei ersten Mannschaften kenne ich kaum Eine, auf die nicht min. 85% deiner Kriterien zu treffen

    Naja, Linien ziehen musst du im Prinzip in der D auch. Oder stellt der Platzwart bei euch aufm eingerückten Großfeld die Hütchen auf? (Auser in Berlin spielen doch alle so,oder?)


    Bei uns bekämen die Papas oder wer auch immer die offizielle Aufwandsentschädigung, pfeifen möchte trotzdem niemand.


    Wer sollte sich denn Schiris aus dem Hut zaubern?

    Sind alles Ehrenamtliche im Verein und haben meist alle genug zu tun mit ihren Aufgaben.

    Beispielhaft ein Zitat aus der Spielordnung des NFV:

    Und das heißt letzten Endes, dass ich gegen die gar nicht spielen darf und sie auch nicht an Turnieren teilnehmen lassen darf.
    Die Ausnahmen werden unter (3) geregelt. Und nein - eine Fußballschule ist keine Schulmannschaft.

    von Turnieren steht da doch garnix, oder?

    15€ stehen jedem monatlich für Vereinsbeiträge zur Verfügung, wenn sie so einkommensscchwach sind, dass sie vom Bildung -und Teilhabe Gesetz profitieren. Wer mehr verdient, kann sich 15€ auch leisten.


    Wenn die Vereine diesen Betrag ausreizen würden, hätten sie schon ein wenig mehr Spielraum, um ihre Trainer zu bezahlen und das ohne jemanden auszugrenzen.


    Vielleicht ist es ja die Chance, dass Trainer mal ein paar Euros bekommen und man sie so auch an ein Konzept binden kann

    Der DFB kann die Vereine nicht zwingen, aber wenn der DFB den Landesverbänden einen netten Hinweis gibt, dann können diese eine Funino-Liga beschließen.

    das hat beim 4vs4 ohne Torwart auch nicht funktioniert.

    Aber mir ging es nur darum, dass der DFB schon lange kleinere Spielformen als Spielbetrieb bei den Kleinen wünscht. Sogar länger als die Länder um uns herum, die man jetzt für ihre Umsetzung lobt.


    Der DFB hat es nur extrem schwer irgendetwas umzusetzen, weil jeder Kreis sein eigenes Süppchen kocht

    Trainiert ihr zum Ende der Ferien schon wieder?


    Ich persönlich finde, Ferien gibt es nicht umsonst Körper und Geist sollen in dem Alter mal ne Pause machen.

    Bewegungsaffine und ambitionierte Kids sitzen eh nicht 6 Wochen vor der Konsole