Beiträge von Funino-Fan

    C-Schein habe ich auch nicht, aber wenn es Dich kickt und Du es gut / besser machen möchtest, dann investiere Zeit und Geld.

    Wenn nicht, überrede deine Sohn einen anderen Sport zu machen und Du bist den Konflikt los.


    Was möchtest Du denn lesen? Im Grunde steht doch Deine Entscheidung schon und Du möchtest Absolution für die Verweigerung/Ablehnung haben.

    @Stefan1997 der "Junior-Coach" für ältere Semester ist der Teamleiterlehrgang. Je nach Bundesland ist das einfach ein Teil der C-Lizenz, wird aber meistens nicht so offensiv beworben. Das wäre doch vielleicht eine Lösung, der investierte Urlaub hält sich dann auch in engeren Grenzen, und wenn du Blut leckst kannst du einfach weitermachen. ...

    Für den Teamleiter kann man auch Bildungsurlaub beantragen. In HH/SH stehen Dir (falls ich mich recht erinnere) zwei Wochen im Jahr zu.

    Habe ich im Januar abgelegt. Davor habe ich bereits Basis und den Kindertrainer gemacht.


    Richtig geöffnet, im Sinne von Durchblick, hat aber tatsächlich der Teamleiter.

    ..... Btw: wer hat sich eigentlich ausgedacht, dass ausgerechnet die B-Jugend sonntags morgens dran ist? Warum lässt man da nicht die F-Jugend spielen? Die sind eh früh wach.

    :thumbup::) So sieht es aus. Trainiere ja selber eine.


    Ein wenig Off-Topic, ich entschuldige mich schon mal.


    Wollte mal am Samstag um 09:30 ein Testspiel ansetzen.

    Ging nicht, Platz darf am Samstag erst ab 11:00 bespielt werden.

    "Nimm doch Sonntag, da geht ab 09:00" :wacko:


    Zum Thema:


    Wir als Stadtrand- / Dorfverein haben, falls ich das Recht erinnere, zu 100% Vater-Trainer.

    Gibt allerdings pro (leitendem) Trainer und Quartal eine Aufwandsentschädigung.


    Außer mir besuchen noch zwei Trainer Fortbildungen / Kurzschulungen.


    Oft läuft es auch nur mit aufgesetzter Pistole à la "Kein Trainer - keine Mannschaft".

    Schwieriges Thema.

    Ich habe auch noch zwei größere Turniere gemeldet und bezahlt und weiß noch nicht wie es weiter geht.

    Ob wir überhaupt fahren hängt auch viel von den Eltern ab.


    Am regulärem Spielbetrieb (5vs5 oder auch 7vs7) würde ich aber ohne Bedenken wieder teilnehmen, wenn es wieder los gehen sollte.

    Der geschilderte Fall hätte sich sicher auch durch ein Formular nicht verhindern lassen.

    Aber das soll und kann so ein Formular ja auch gar nicht.

    Das eigentliche Problem hat Lui weiter unten beschrieben: Es gibt keine klare Linie innerhalb des Vereins.

    So ist es bei unserem kleinen Dorfverein leider auch. Wie ist es bei euch? Wie ist es bei den anderen?


    Wenn ein Kind jedoch eine Allergie (gegen Nüsse z.B.) hat und wir gehen z.B. Eis essen, wüßte ich das schon gerne VORHER.


    Ist das wirklich so, das die Verantwortung bei den Eltern liegt? Ich glaube vom Betreten bis zum Verlassen des Platzes sind NICHT die Eltern in der Verantwortung. Wir als Trainer sind es. Und um dieser Verantwortung gerecht zu werden KANN jedes bißchen Information helfen.

    Danke. Seit wann kennt Ihr die Einteilung vom Verband?

    Hintergrund meiner Frage: Wir haben eine Mannschaft ebenfalls 5er Feld gemeldet, aber noch keine Einteilung. Gut, der Norden ist immer n bißchen langsamer...

    @ CdG: Im Grundsatz hast Du sicher Recht. Für mich hat gestern, mit Anlauf über mehrere Wochen, eine Bewegung Ihren Höhepunkt erreicht die mich schon länger nervt und da hat sich der Frust (unterstützt durch die äußeren Umstände) sein Ventil gesucht.

    Mal wieder: Eltern und Zuverlässigkeit!!


    Gestern netter Regen,stärker werdend und während des Trainings in Schnee übergegangen.

    Lt. App 16 (von 27) Kinder da, OK normales Training. 20 Minuten vor dem Training waren es dann noch 12 Kinder.

    OK, kleine Gruppe. Bringt einige bestimmt weiter.

    Beim Training waren dann 6 Kinder. Wäre von vornherein klar gewesen, das es nur 6 Kinder werden hätte ich unter den Witterungsbedingungen abgesagt.


    Ich hoffe nur das keiner Krank wird. Wir richten am WE selber ein Turnier aus und es wäre für die Kinder zu schade wenn sie krank würden und nicht teilnehmen könnten weil sechs Elternteile zu dämlich sind einen Knopf zu drücken.

    ...Die Spielerzahlen gehen überall zurück. Der Fußball kämpft um jeden Spieler. Und dann werden Leistungsteams gebildet, obwohl man ganz genau weiß, dass man mit 3 E-Jugenden noch 2 D-Jugenden und 1 C-Jugend stellen kann - und spätestens da, spielen sie zusammen.

    Das ist (nach bisherigem Stand) richtig, was ich hier jedoch zu Bedenken geben möchte: Wenn es genug Kinder sind um zwei Mannschaften im F-Jugend Bereich zu melden, dann heißt das im Umkehrschluss aber auch: Alle Kinder bekämen, beim festhalten an einer Mannschaft, nicht ausreichend Spielpraxis.

    Auch meine Zeit als Trainer ist begrenzt und ich kann / möchte nicht so viele Testspiele neben dem Ligabetrieb organisieren, das alle Kinder genug Spielzeit bekommen. Von daher finde ich es legitim zwei Mannschaften zu bilden, damit ALLE Praxis bekommen. Sonst stehst Du nachher in der C-Jugend mit evtl 9 Kindern mit ausreichend Praxis da, im Falle von zwei Mannschaften hast Du dann aber (aller Voraussicht nach) mindestens 16 Kinder die über ausreichend Praxis verfügen.

    Ja, ganz anders.


    Zum Teil echt nur bessere Hütchenaufsteller. Sorry.

    Ähnliche Situation bei mir, Wir sind 3,5 Trainer. Einer kann nur alle zwei Wochen.


    Wir haben aufgrund der Menge an Kindern jetzt zwei Mannschaften gemeldet. Die größere Mannschaft wird von den beiden Vollzeitlern betreut. So hatte ich mir das zumindest vorgestellt.

    Es scheitert schon am Willen für die zweite Mannschaft eine neue Gruppe in der SpielerPlus anzulegen.

    Vom vereinbaren von Testspielen mag ich gar nicht reden / schreiben.


    Zum Haare raufen, wenn man welche hätte.

    Mein heutiger Frustpunkt: HamburgerFV.


    Wir haben zwei Mannschaften gemeldet. Beide sollten im neuen 5er Feld spielen und wurden auch so gemeldet.

    Die neu gemeldete wurde dort auch einsortiert, die bisherige (also meine Jungs) wurde im 7er Feld einsortiert. :/

    Trotz rechtzeitiger Nachfrage / bitte um Änderung ist es dabei geblieben.


    So ein Mist:thumbdown: