Jugend - Trainer gesucht!!!

  • Hallo Zusammen,


    Wir vom SV 1910 Weiterstadt e.V. suchen Jugendtrainer, TW-Trainer & Individualtrainer. Minimum Trainer C-Lizenz wäre wünschenswert, aber kein muss. Du solltest aber Erfahrungen mitbringen. Wir bieten dir eine schöne Sportanlage mit 2 Rasenplätzen und 1 Kunstrasenplatz mit viel Equipment, sowie eine kompetente und super funktionierenden Jugendleitung . Wenn wir dein Interesse geweckt haben melde dich unter:


    jugendkoordinator@svweiterstadt.de

  • Zitat

    Wir vom SV 1910 Weiterstadt e.V. suchen Jugendtrainer, TW-Trainer & Individualtrainer. Minimum Trainer C-Lizenz wäre wünschenswert, aber kein muss. Du solltest aber Erfahrungen mitbringen. Wir bieten dir eine schöne Sportanlage mit 2 Rasenplätzen und 1 Kunstrasenplatz mit viel Equipment, sowie eine kompetente und super funktionierenden Jugendleitung . Wenn wir dein Interesse geweckt haben melde dich unter:

    Sorry, ich würde mit meiner C-Lizenz nicht bei Euch anfangen wollen. Ihr spielt mit allen Jugendmannschaften in der Kreisklasse / Liga.

  • Sorry, ich würde mit meiner C-Lizenz nicht bei Euch anfangen wollen. Ihr spielt mit allen Jugendmannschaften in der Kreisklasse / Liga.

    SKRAP1986


    eventuell würden wir dich mit deiner Einstellung gar nicht Einstellen, weil du nicht in unser Konzept passt. Wenn du so ambitioniert bist musst du ja mindestens in der Gruppenliga trainieren.

    Ich besitze selber die Trainer C-Lizenz und habe in der Kreisliga trainiert, aber mach du dein Ding.......

  • Zitat

    eventuell würden wir dich mit deiner Einstellung gar nicht Einstellen, weil du nicht in unser Konzept passt. Wenn du so ambitioniert bist musst du ja mindestens in der Gruppenliga trainieren.

    Ich besitze selber die Trainer C-Lizenz und habe in der Kreisliga trainiert, aber mach du dein Ding

    Es ist für mich verwunderlich, wie man als Breitensport Verein eine C-Lizenz fordert. Bei uns sind die Vereine schon dankbar, wenn ein Vater das Training leitet. Ihr solltet Eure Ansprüche überdenken!

  • Es ist für mich verwunderlich, wie man als Breitensport Verein eine C-Lizenz fordert. Bei uns sind die Vereine schon dankbar, wenn ein Vater das Training leitet. Ihr solltet Eure Ansprüche überdenken!

    wenn du richtig lesen würdest, steht deutlich das die C-Lizenz wünschenswert ist ,aber kein muss. Er sollte aber Erfahrungen mitbringen.

    Abgesehen davon führen wir eine fundierte Ausbildung ( kein Breitensport und kein Leistungssport )

  • Coach_Carter : Lass dich nicht ärgern.


    Es ist doch super wenn Vereine wert darauf legen, das die Kids von gut ausgebildeten Trainern lernen dürfen.

    Wir handhaben das bei uns im Dorfverein (alles Kreisliga) ab dieser Saison auch so. Die vorhandenen Trainer bekommen die Möglichkeit geboten, sich fortzubilden (C + B-Lizenz) und neue Trainer hätten wir gerne schon mit diesem Standard - trotzdem kein MUSS!


    Wichtig ist doch in erster Linie, das die Trainer motiviert die Sache angehen und mit Spaß und Leidenschaft das Konzept des Vereins mittragen.

  • Ich bin auch im Besitz der C-Lizenz, sogar ganz in der Nähe vom Te, jedoch Nachbarkreis, und frag mich grad woher die Annahme kommt mit der C Lizenz wäre man zu höherem berufen.


    Wir hatten einen Top Referenten, schult auch in Grünberg, sichtet für den DFB U-Spieler, hatten eine tolle, teils schon erfahrene Truppe und haben teilweise Sachen der B Lizenz gemacht, aber sind wir doch mal ehrlich:


    C Lizenz ist absolutes Grundlagenwissen. Das erwirbt jeder, der sich ein wenig mit der Materie auseinander setzt.


    Ich finde es klasse das man zumindest versucht gut ausgebildete Leute für seine Teams zu finden.


    Und wenn man tatsächlich selbst ambitioniert ist, kann man vielleicht sogar maßgeblich was mit aufbauen.


    Übrigens, wirklich schönes Gelände dort. Sogar mit Tribüne.


    Viel Erfolg bei der Suche.

  • Das ist tatsächlich ein recht komplexes Thema. Es sollte Einigkeit herrschen, dass eine Lizenz keine Garantie für vorhandenes Wissen ist, noch dass das Fehlen einer Solchen vorhandenes Wissen ausschließt. Dafür sind die Lizenzlehrgänge meist weder tiefgehend noch umfangreich genug. Desweiteren spielen soziale Kompetenzen bei der Ausbildung keine Rolle.


    Das Aquirieren (Rechtschreibung?) von Trainern kann also nur eine Einzelfallentscheidung sein, bei der individuelle Fähigkeiten evaluiert werden.


    Auf der anderen Seite frage ich mich, wie attraktiv ein Inserat, bei dem eine Lizenz explizit nicht gefordert ist, für mich wäre. Ich glaube, dass es zumindest den Eindruck erwecken würde, dass nicht besonders ambitioniert gearbeitet wird.


    Wenn ihr tatsächlich ambitionierte Trainer sucht, dann könnte es sich ja anbieten auch mal intrressante, junge Trainer persönlich anzusprechen. Das kommt denke ich eher bei den richtigen Leuten an, als eine schwammige Stellenanzeige.

  • Thommy


    wo bist du tätig?

  • Ist schon klar :)

    Mich hat es eben nur interessiert ob ihr überhaupt dazu bereit seid, die Trainer dann auch entsprechend zu vergüten. Aber das scheint ja der Fall zu sein ;)


    Viele Vereine verlangen nämlich immer viel, aber können dann wiederum nichts bieten

    Ich habe selber meine Trainer C Lizenz und Vereinsmanager C Lizenz gemacht, und ich weiß was man an Zeit und Geld investiert. Deswegen sollen lizensierte Trainer bei uns dementsprechend entschädigt werden, wollte jetzt nicht vergütet schreiben......

  • Sorry, ich würde mit meiner C-Lizenz nicht bei Euch anfangen wollen. Ihr spielt mit allen Jugendmannschaften in der Kreisklasse / Liga.

    Was für Ansprüche hier mit einer c (!) lizenz schon herrschen.

    Eine C Lizenz zeigt m.e. einzig und allein den -Fortbildungswillen- . Das ist Grundlage die einen nicht automatisch zum besseren oder schlechteren Trainer werden lässt. Ist sinnig, wenn man Hospitationen etc. macht, weil die NLZ das z.b. genauso sehen, das man -Fortbildungsbereit- ist. MEHR erstmal NICHT.

    Wer aber daraus ableitet zu höherem berufen zu sein, den möchte ich doch fragen, zu was denn?

    Eine Mannschaft zu entwickeln, bei einem Verein, der gut ausgestattet ist (scheint bei Coach_Carter der Fall zu sein) und dabei die Unterstützung zu bekommen, sollte doch Anspruch des C Lizenz Inhabers sein.

    Unabhängig von der -Leistungsklasse-. Wer eine -fertige- homogene Truppe will, mit der er (persönliche?)ERfolge feiern kann, scheint mir ohnehin bei diesem Verein falsch aufgehoben zu sein. (Und das ist auch gut so)

    Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (J.P.Satre)

  • Was für Ansprüche hier mit einer c (!) lizenz schon herrschen.

    Eine C Lizenz zeigt m.e. einzig und allein den -Fortbildungswillen- . Das ist Grundlage die einen nicht automatisch zum besseren oder schlechteren Trainer werden lässt. Ist sinnig, wenn man Hospitationen etc. macht, weil die NLZ das z.b. genauso sehen, das man -Fortbildungsbereit- ist. MEHR erstmal NICHT.

    Wer aber daraus ableitet zu höherem berufen zu sein, den möchte ich doch fragen, zu was denn?

    Eine Mannschaft zu entwickeln, bei einem Verein, der gut ausgestattet ist (scheint bei Coach_Carter der Fall zu sein) und dabei die Unterstützung zu bekommen, sollte doch Anspruch des C Lizenz Inhabers sein.

    Unabhängig von der -Leistungsklasse-. Wer eine -fertige- homogene Truppe will, mit der er (persönliche?)ERfolge feiern kann, scheint mir ohnehin bei diesem Verein falsch aufgehoben zu sein. (Und das ist auch gut so)

    Trainer E

    du sprichst mir aus der Seele