Trainertalk - wer hat Interesse?

  • @let1612
    Nach diesen Threadverlauf muss ich Dir unbedingt Respekt für diesen post zollen! Well done!

  • Hallo let1612,


    ja, es ist hier blöd gelaufen.


    Du hattest mit deinem Eingangsposting eine Idee. Dann kam Zodiak mit der Trainertech und weitere Antworten. Teilweise kann man nicht erkennen, ob die Antworten sich auf dein Posting oder auf Zodiak beziehen. Ich hab dann auch noch zwischendurch meinen Senf dazugegeben, weil die Trainertech erwähnt wurde und habe ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass von dir ein konkreter Terminvorschlag kommt. Natürlich muss das mit mir abgesprochen werden, insbesondere, wenn es unter "Trainertalk" läuft. Da ich im Konzept eines Forums nichts von solchen Dingen halte, habe ich das abgelehnt, die Gründe dafür habe ich genannt. Der externe Link spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle, die Idee gefällt mir insgesamt nicht. Sollte das alles etwas harsch rüberkommen, dann kannst du mich auch gerne anrufen ... manchmal bin ich auch nett :)


    Ich habe dir nochmal eine E-Mail gesendet.


    Viele Grüße,


    Uwe

  • Ach schön..wir können uns doch alle gern haben... :-)


    Ich wollte hier auch keinen angreifen, halt nur sagen, das man auch mal neue Wege probieren sollte.
    Ich finde die Idee von Let nicht schlecht, und hier findet er ja nun mal am ehesten Leute , die es eventuell interessiert..


    Würde sagen, wir vertragen uns weiterhin und machen das beste aus dem Forum

  • Ich habe mir mal die Freiheit genommen dieses Thema hier auszugraben:


    Ich kann mir gut vorstellen, dass in der aktuellen Situation sicher bei einigen das Interesse besteht, eine Aktion wie sie let1612 im OP beschrieben hat, mal durchzuführen. Insbesondere unter dem Gesichtspunkt, dass wir wohl alle im Moment sehr viel Zeit zu Hause verbringen, wäre es natürlich spannend sich mal "Face to Face" mit den Trainerkollegen hier im Forum austauschen zu können (da wir ja momentan alle auch unsere realen sozialen Kontakte reduzieren sollen hat das denke ich sicher auch einen Mehrwert gegenüber eines Foren-Eintrags). Unter der Voraussetzung, dass genug Leute an z.B. einer Skype/Teamspeak o.ä. Session haben und Uwe (bzw. er seine Meinung unter den aktuellen Umständen geändert hat) nichts dagegen hat, würde ich sowas privat(!) mal organisieren.

  • Ok, aber nicht wirklich gerne! Bitte denkt daran, dass viele jetzt auch hier lesen und es bei bestimmten Themen hilfreich ist, dies hier, auch über Jahre, nachlesen zu Können. Momentan ist alles ziemlich weit runter, Besucherzahlen und Verkäufe sind eingebrochen. Dies betrifft alle, wie mir von verschiedenen Verlegern und Produzenten bestätigt wurde. Es wäre jetzt zwar die Zeit, sich fortzubilden, aber die Leute haben momentan den Kopf nicht frei.


    Aktiv werde ich mich nicht beteiligen (können) oder dies organisieren können, die Gründe sind insbesondere private Überlastung, meine Frau arbeitet hier nebenan in der UNI-Klinik und seit gestern wird an der Grenze zwischen Schleswig-Holstein und Meckpomm kontrolliert. Wir haben uns zwar seit fast zwei Wochen bewusst nicht mehr mit unseren Kindern und Enkelkindern getroffen, aber jetzt würde es vielleicht gar nicht mehr gehen und das belastet schon. Genug gejammert:


    Bleibt alle gesund und freut wuch auf die Zeit "danach", dann werden alle dreifach motiviert sein. Mein Trainingstipp fürs erste Training: Spielen lassen ... stundenlang.

  • Noch was: Für dieses Jahr war wieder eine Trainer-Tech geplant, ich wollte es Anfang April veröffentlichen. Zeitpunkt, Ort, Dozenten und Sponsoren waren schon akquiriert. Leider haben wir das letzte Woche abgeblasen, vielleicht klappt es im nächten Jahr. Wirtschaftlich könnte es zum Problem werden, deshalb eine Bitte: Wer Lesestoff benötigt, man muss nicht alles am Amazonas kaufen.


    Im Fußball gibt es viele, die existenziell bedroht sind, vom freiberuflichen Trainer, bis hin zu Vereinen in den unteren Klassen, die ohne Zuschauereinnahmen nicht existieren können. Gerade kleinere Sponsoren werden wegbrechen und wenn es die Fahrschule an der Ecke ist, die die Trikots für eine Kindermannschaft sponsort.

  • Ok, aber nicht wirklich gerne! Bitte denkt daran, dass viele jetzt auch hier lesen und es bei bestimmten Themen hilfreich ist, dies hier, auch über Jahre, nachlesen zu Können. Momentan ist alles ziemlich weit runter, Besucherzahlen und Verkäufe sind eingebrochen. Dies betrifft alle, wie mir von verschiedenen Verlegern und Produzenten bestätigt wurde. Es wäre jetzt zwar die Zeit, sich fortzubilden, aber die Leute haben momentan den Kopf nicht frei.


    Aktiv werde ich mich nicht beteiligen (können) oder dies organisieren können, die Gründe sind insbesondere private Überlastung, meine Frau arbeitet hier nebenan in der UNI-Klinik und seit gestern wird an der Grenze zwischen Schleswig-Holstein und Meckpomm kontrolliert. Wir haben uns zwar seit fast zwei Wochen bewusst nicht mehr mit unseren Kindern und Enkelkindern getroffen, aber jetzt würde es vielleicht gar nicht mehr gehen und das belastet schon. Genug gejammert:


    Bleibt alle gesund und freut wuch auf die Zeit "danach", dann werden alle dreifach motiviert sein. Mein Trainingstipp fürs erste Training: Spielen lassen ... stundenlang.

    Vielen Dank für deine Rückmeldung! Ich wünsche Dir in diesem Sinne viel Kraft in der kommenden Zeit!


    Was das ursprüngliche Thema betrifft. Falls jemand an einem Online-Treffen Interesse hätte, würde ich vorschlagen schreibt derjenige entweder hier oder mir privat eine Nachricht. Was die mögliche technische Umsetzung würde ich aus Bequemlichkeit einfach Skype nehmen. Wenn da jemand aber bessere Vorschläge hat, wäre ich natürlich offen.

  • Noch was: Für dieses Jahr war wieder eine Trainer-Tech geplant, ich wollte es Anfang April veröffentlichen. Zeitpunkt, Ort, Dozenten und Sponsoren waren schon akquiriert. Leider haben wir das letzte Woche abgeblasen, vielleicht klappt es im nächten Jahr. Wirtschaftlich könnte es zum Problem werden, deshalb eine Bitte: Wer Lesestoff benötigt, man muss nicht alles am Amazonas kaufen.


    Im Fußball gibt es viele, die existenziell bedroht sind, vom freiberuflichen Trainer, bis hin zu Vereinen in den unteren Klassen, die ohne Zuschauereinnahmen nicht existieren können. Gerade kleinere Sponsoren werden wegbrechen und wenn es die Fahrschule an der Ecke ist, die die Trikots für eine Kindermannschaft sponsort.

    Habe mir direkt ein Buch hier im Shop gekauft.

    Hoffentlich bleiben alle gesund und das Wichtigste im Leben kann wieder beginnen. ;)

  • Ich habe bei uns im Verein angeregt, dass wir unsere Trainersitzung ("Trainerstammtisch") virtuell abhalten. Bin mal gespannt, wie die Resonanz sein wird.


    Falls sich wer fortbilden will, macht gerade advanced.football diese Woche einiges über das Web (kostenlos). Ich werde mal reinschauen - allerdings nicht beim Trainerabend, weil der läuft zeitgleich mit unserem Trainerstammtisch ;-)


    Uwe : ja, die Dokumentation hier ist ein riesen Vorteil des Forums (auch wenn ich manchmal mit der Suchfunktion ganz schön kämpfe ;))