Reform E-C Jugend

Du bist noch kein Trainertalker? Registriere dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!
  • Die Teamanzahl ist schon vor der Saison gemeldet.

    Jeder Verein meldet wie viele Teams in welchem Jahrgang und in welcher Stärke und welche Teams davon in die selbe Gruppen kommen.

    Unsere U9 hat z.B. zwei Teams Jhg. 2011 / stark gemeldet. Die sind dann zusammen in einer Gruppe mit anderen die auch in der Stärke/Jahrgang oder zumindest ähnlich gemeldet haben.

    Wie viele Teams man meldet kommt halt auf die Kadergröße / Zuverlässigkeit der Kinder drauf an.


    12er Kader ist halt etwas ungünstig in dem Modus, aber vorher wurde ja nur 4+1 gespielt, da war das auch nicht besser.

    6x10 Minuten Spielzeit ist aber auch nicht wenig für F-Junioren, daher sehe ich es auch nicht so tragisch, falls im Wechsel mal ein Kind ein Spiel aussetzt.

  • Unser Jugendleiter hat für nächste Woche alle Kleinfeld-Trainer eingeladen um die Änderungen durchzusprechen. Bin schon gespannt auf den Termin.

    Wie oben genannte Präsentation ist super. Hoffentlich kommt es schon bald bei uns zum Tragen. Ich denke aber erst zur kommenden Saison, da der neue Spielplan einzelne Spiele noch beinhaltet.

  • Bei uns im Kreis gibt es seit dieser Saison in der G-Jugend 6:6 statt 7:7. War glaube ich vom HFV gefordert worden. Ich hatte dann bei der letzten Jugendleitersitzung gefragt, ob denn da auch weiter geplant wird, z.B. in Richtung Funiño. Antwort vom Kreis-Jugendwart: "Solange ich hier KJW bin, wird es so einen Quatsch nicht geben." Und darauf allgemeines Gejohle und Applaus von den meisten anwesenden Jugendleitern :rolleyes:


    Als ich dann nur den Kopf geschüttelt habe meinte einer der bekannten Vereinsvertreter hier im Kreis: "Da kann ich ja nur 4 Kinder mitnehmen und der Rest muss zu Hause bleiben. Da ist es doch viel besser, wenn mehr auf dem Feld spielen können." Keinen Plan vom Konzept haben, aber Hauptsache dagegen sein, top :thumbup:


    Dieses neue DFB-Konzept wird jetzt aber erst mal pilotiert, oder? Bis zur Einführung in unseren rückständigen Kreis werden sicher noch einige Jahre ins Land ziehen...

  • Bei uns kommt noch keine große Reform, aber bein Trainer-Treffen kam der Punkt Spieltage G-Jugend 3:3 auf vier Tore auf, die es bald geben soll.


    Auch hier erst mal hauptsächlich irritierte Blicke oder es leicht ins lächerliche ziehen.

    Habe dann erwähnt, dass es FUNino ist und danach guckten einige noch ungläubiger.

  • st_84 das wäre genial. bin auch in Baden aber hab bis jetzt noch nichts offzielles davon gehört. Kam dir irgendwas auf dem offizellen weg an?=


    Kann dir nur sagen was bei uns im Kreis ist.

    Die F-Jugendspieltage werden ab sofort in dem Format gespielt wie es in dem Musterspielplan zu erkennen ist, den ich weiter oben gepostet hatte. Also jedes Team vier Spiele im 4+1 und zwei Spiele Minifußball 3vs3.


    In der E-Jugend gibt es jetzt in der Frühjahrsrunde einzelne Testspieltage im Minifußball 3vs3. Das war aber auch schon im Sommer angekündigt.


    Ich gehe aber davon aus, dass das Konzept zeitnah in ganz Baden umgesetzt wird.

    Ich kenne den Stützpunktkoordinator etwas und der wird da sicher Druck machen bei dem Thema.