Jahrgangswechsel

  • Hallo zusammen. Wie denkt ihr darüber? Habe eine F Jugend Mannschaft welche zur nächsten Saison zur Hälfte isn die E Jugend gehen würde und die andere Hälfte noch ein Jahr in der F Jugend bleiben würde. Wir sollen jetzt aber geschlossen in die E Jugend wechseln sagt der Vorstand. Wie seht ihr das?

  • Kommt ganz darauf an wie weit die Jungs denn schon sind. Sind sie verhältnismäßig eher klein? oder eher weiter als die meisten in ihrem Alter?

    Man muss bedenken, dass manche der Jungs dann gegen Gegner spielen würden die bis zu 2 Jahre älter sind als sie selbst. Das kann dann natürlich schnell zu Frust führen.

  • Der Sprung von F- zur E-Jugend ist in meinen Augen nicht besonders groß. Regeltechnisch ändert sich nichts, lediglich das Spielfeld wird größer. Somit ist das in diesem Punkt unbedenktlich.


    Ob die jüngeren Spieler das Zeug dazu haben, in der E-Jugend mitzuhalten, musst du als Trainer beurteilen. Aber warum den jüngeren Spielern das F1-Jahr "klauen"? Wenn sie auch gut genug für die E-Jugend sind, dann sollten sie die F-Jugend meistern können. Für die Entwicklung schadet es auch nicht, in einem Jahr mal überlegen zu sein. Aushelfen kann jeder, dem man es zutraut, in der E-Jugend jederzeit (nur nicht am gleichen Tag).


    Wir hatten die Diskussion im Verein auch, allerdings zwischen D- und C-Jugend. Hier ändert sich zwar regeltechnisch auch einiges, allerdings ist der Sprung in eine Liga, in der die meisten Gegner wirklich 2 Jahre älter sein können, viel zu groß. Das kann man auch normalerweise nicht kompensieren, wenn man "gut" ist. Deshalb haben wir keine halbe Mannschaft ein Jahr überspringen lassen.

    Wer gut zielt, macht viele Tore - Wer gut spielt, hat viel Spaß - Wer beides macht, hat Erfolg

  • Die Mannschaft existiert erst seit September letzten Jahres. Ich persönlich finde den Sprung in die E Jugend zu schnell.

    Der Grund weshalb die andere Hälfte der Mannschaft mitgezogen werden soll ist der, das wir die Mannschaft ungern trennen möchten und für eine eigene F Mannschaft nicht ausreichend Kinder da sind.

  • Der Grund weshalb die andere Hälfte der Mannschaft mitgezogen werden soll ist der, das wir die Mannschaft ungern trennen möchten und für eine eigene F Mannschaft nicht ausreichend Kinder da sind.

    Wie viele Kinder wären das denn, die in der F bleiben würden? Ihr scheint laut eurer Homepage über 3 F-Teams zu verfügen, Kinder von den Bambinis werden auch hoch kommen. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass es da nicht für eine F-Mannschaft reichen sollte.

  • Was heißt denn VOLL? Also Platz für deine sieben Kinder sollte schon sein, wenn man zwei Teams in der F stellen kann und wird.


    Ich kenne deinen Verein und die Strukturen nicht, aber meiner Meinung nach sollte man erstmal alle Möglichkeiten ausschöpfen und nicht einfach sagen, das Team ist voll, die Kleinen müssen jetzt einfach mit in die E-Jugend.


    Dieser Schritt, einen Jahrgang komplett zu überspringen, kann gut sein, muss aber nicht. Auch wenn in diesen Jahrgängen die körperlichen Unterschiede noch nicht so gravierend sind, kann dies zu Problemen führen.

  • Die anderen beiden F Mannschaften sind beide voll und die F1 geht geschlossen in die E Jugend. Es sind 7 Kinder die aus meiner Mannschaft in der F bleiben könnten und 7 in die E Jugend.

    Wie können Mannschaften "voll" sein?
    Ihr habt eine bestimmte Anzahl an Kindern pro Altersklasse. Abhängig von dieser Anzahl entscheidet man, wieviele Mannschaften gebildet werden können. Ggf. müssen dann auch mal Mannschaften im Vergleich zur Vorsaison anders zusammengestellt werden.

    Euer Vorstand sorgt dafür, dass sich Vereine im Verein bilden.

    Die Mannschaft existiert erst seit September letzten Jahres.

    Das heißt, dass Du 2011er hast, die erst 8 Monate Fußball spielen aber einen Jahrgang höher sollen?

    Nein. Das ist nicht o.k.

  • Sehe es wie Follkao. Spätestens auf dem Großfeld müssen zwangsläufig neue Kinder in eine bereits "volle" Mannschaft dazukommen, um überhaupt ein Team stellen zu können. Den Grundstein hierfür könnt ihr bereits jetzt legen. Spieler hochziehen sehe ich als Notlösung. 7 Spieler gleichzeitig hochziehen, halte ich für den komplett falschen Weg.


    Schaut, wie viele Kids ihr nächstes Jahr in der F haben werdet und teilt die Teams dementsprechend ein. Wenn am Ende 3 Teams herauskommen, ist es so. Wenn es nur für 2 reicht, auch gut.

  • Danke für die vielen Kommentare eurer seits. Werde mir das ganze noch mal durch den Kopf gehen lassen und mit den Verantwortlichen darüber diskutieren. Eventuell ergibt sich ja doch eine für beide Seiten angenehmer Lösung. Finde den Sprung nämlich auch sehr gewagt.