Wadenkrämpfe-Was tun?

Du bist noch kein Trainertalker? Registriere dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!
  • Daran habe ich auch schon gedacht, aber ich darf keider keine 10 Ersatzspieler einsetzen :)

    Erfolg tut nur der haben, der hart arbeiten tut. (Klaus Toppmöller)
    Mal verliert man und mal gewinnen die anderen. (Otto Rehhagel)
    Man darf den Sand nicht in den Kopf stecken. (Lothar Matthäus)

  • Also ich hätte da noch ein paar Fragen.... :D


    das Herz kann kein weiteres Blut bzw. nicht in ausreichenden Mengen nachpumpen.
    Also werden die Muskeln, die sowieso schon unterversorgt nach Sauerstoff schnappen,


    1. Wieso soll das Herz kein oder nicht genug Blut nachpumpen können? Wenn Du nicht Herz-/Kreislaufkrank bist, gibt es dafür keinen Grund. Ist Dein Kreislauf nicht in der Lage Blut in das Bein zu Pumpen, solltest Du anfangen über einen Notarzt oder alternativ über eine Amputation des Beins nachzudenken ;)


    2. Wieso sollen die Muskeln mit Sauerstoff unterversorgt sein? Auch dafür gibt es keinen Grund, solange der Mensch gesund ist. Vor allem nicht in Ruhe. Unter Belastung kann der Muskel zu wenig Sauerstoff für die aerobe Energiegewinnung kreigen, ja. Aber dann holt er sich dei Energie anderweitig und produziert halt etwas Milchsäuresalz - Lebensgefährlich ist das aber nicht ;)


    Wadenkrampf ist der Ausdruck einer Mangelversorgung, entweder vom Nerv ausgehend oder von den Blutgefäßen.
    Der Engpass der zur Unterversorgung führt kann an der Wirbelsäule, am Becken, am Oberschenkel, an der Kniekehle oder an der Wade selbst sein.


    Meinst Du damit, dass die Mangelversorgung des Muskels aus den Blutgefäßen durch einen mechanischen Engpass ("weil was eingeklemmt ist oder so") kommt und deshalb ein Krampf ausgelöst wird? Oder wie soll ich das sonst verstehen.


    Mangelversorgung ist nach Stand der Wissenschaft in diesem Zusammenhang ursächlich entweder wg. a) tatsächlich zu wenig vorhandenen Nährstoffen (schlechte Ernährung) oder b) durch das beschriebene "Transportproblem" von Nährstoffen, welches elektro-chemische Ursachen hat (darunter fällt das Wasserproblem, Natrium-Plus-Ionen-, Chlorid-Minus-Ionen- oder Kalium-Plus-ionenmangel).


    bei dem wir die betroffene Stelle mit Eis einreiben


    Wieso das denn? Sollte Dein Eisauflegen überhaupt bis in die tiefere Schichten des Körpers vordringen, verstehe ich den Sinn nicht, denn Kälte hat eine gefäßverengende Wirkung (damit u.a. abschwellende Wirkung) bzw. ggf. eine entzündungsreaktionshemmende Wirkung. Beides macht aber bei akuten(!) Krämpfen bzw. deren akuter(!) Behandlung im Sinne von EAMC doch gar keinen Sinn.


    Ich frage mich übrigens auch, was denn die Haut dazu sagt, wenn man Eis solange drauf legt, dass die Kälte in die tieferen Schichten so massiv vordringt, dass sie einen Effekt hätte. Hat die Haut kein Problem, dann dürfte kaum Kälte über die tieferen Hautschichten hinauskommen.


    Bitte unbedingt um fundierte(!!!) Aufklärung. Vielen Dank dafür.


    Meines bescheidenen Kenntnisstandes nach: Nicht lange rumscheissen und den Krampf schlicht rausdehenen. Ob das Bein dabei hochgehalten wird oder nicht ist im Prinzip völlig wurscht - Hauptsache der Schmerz lässt nach. Bei leichteren Krämpfen hilft auch rumgehen und fest auftreten.


    Nebenbei ein Selbstvesuch: Hinlegen auf den Rücken. Zieht man die Zehenspitzen zum Schienbein und lässt den Fuß waagerecht und hebt das Bein dann an, wird man sogar eine leicht höhere Dehnspannung bei angehobenem Bein feststellen.


    LG Paul

  • Hi,

    es wurde ja schon sehr ausführlich auf deine Frage geantwortet.

    Ich würde auch dazu raten angemessen zu trainieren, sprich das Trainingsniveau langsam zu steigern und die Spieler nicht überlasten. Muskelfaserrisse können da nämlich auch gerne entstehen.

    Ansonsten Magnesium: https://www.medmeister.de/magnesium-test/.

    In dem Artikel wird dazu nochmal alles genau erklärt wieso es so gut ist und wie man es dossieren kann.


    Gute Besserung an die Mannschaft!

    Kreisligafußball ist, wenn man nach dem 0:3 den Anschlusstreffer macht und der Kapitän ruft: „Los Jungs, jetzt nochmal konzentrieren, die können nicht mehr!“

  • Dein Ernst jetzt? Auf einen 9 Jahre alten Thread zu antworten? Verstehe ich nicht. Hier haben sich in letzter Zeit User angemeldet die eher wie Spam-Bots agieren.

    Wer im KiFu nur auf Ergebnis spielen läßt, liebt das Spiel nicht. Und seine Spieler werden es auch nicht lieben können.


    KiFu bedeutet nicht Wissen weiter zu geben, sondern ein Feuer zu entfachen.

  • Dein Ernst jetzt? Auf einen 9 Jahre alten Thread zu antworten? Verstehe ich nicht. Hier haben sich in letzter Zeit User angemeldet die eher wie Spam-Bots agieren.

    Ist mir auch die letzten Wochen aufgefallen. Sehr interessant waren auch die ganzen Accounts mit dem Namen Coach_xyz die innerhalb von 2 Tagen sämtliche Themen der letzten 10 Jahre hochgeholt haben und dann genauso schnell wieder verschwunden sind wie sie gekommen sind.

    Neben deren Namen war auch die Ähnlichkeit der Profilbilder sehr auffällig :D

    Der User Greggi1904 geht bezüglich Profilbild in die gleiche Richtung :D