Kennt jemand dieses Spiel?

  • Also, ich habe neulich im Vorbeigehen auf einem Schulhof ein Ballspiel beobachten können was den Kindern anscheinend viel Spaß bereitet hat und deshalb würde ich es auch gerne mal in meinem Training anbieten. Da ich jedoch nicht einfach die Kinder über den Zaun, zur Schulzeit, anquatschen wollte, konnte ich nicht genau die Regeln oder den Namen des Spiels erfahren.

    Gespielt wurde auf einem Feld, das in 4 Felder unterteilt war die in den äußeren Ecken noch einmal eine Runde Zone hatten in der jeweils eine Markierung war. Die Markierungen konnte ich leider nicht erkennen. Das Feld war mit Kreide auf den Boden gemalt und die Spieler standen außerhalb an den Ecken. Zum Spielen des Balles bewegten sie sich jedoch anscheinend frei.


    Ein Ball wurde mit der Hand hin und her geschlagen (wie ein Aufschlag beim Volleyball), dabei wurde immer auf den Boden, vermutlich in das Feld eines anderen Spielers oder auf die Extramarkierungen, gezielt.
    Die Spieler wechselten sich ab und es rotierten neue Spieler ins Feld und manche mussten das Spiel verlassen.



    So sah es in etwa aus:


    trainertalk.de/attachment/710/

  • das klingt für mich einwenig nach Tischtennis China-Variante also TT mit Rundlaufen um die TT-Platte ... nur in deinem Fall vll ohne Rundlauf sondern eher anstehen an der Markierung.

    hört sich für mich auch so an. Das mit den Markierungen verstehe ich nur nicht recht. Bild kann ich leider nicht abrufen.


    btw: habe am Freitag seit langer zeit mal wieder FußballtennisRundlauf zum Abschluß gemacht.

    War ein Riesenspaß für die Kids, und die Eltern mußten noch 20 Min. warten;)

    Das werden einige jetzt zuhause intensiver üben, muß ich wohl noch 2,3 mal machen die nächsten einheiten.

    Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (J.P.Satre)

  • das klingt für mich einwenig nach Tischtennis China-Variante also TT mit Rundlaufen um die TT-Platte ... nur in deinem Fall vll ohne Rundlauf sondern eher anstehen an der Markierung.

    Ne ein Rundlauf ist es glaube ich nicht, da immer nur Spieler rausfliegen und sonst nicht rotieren. Hatte ich wohl etwas komisch formuliert.

  • Es heißt "Foursquare" und die Markierungen sind Nummerierungen (1-4) der Felder.

    Ziel des Spiels ist es in das höchste Feld aufzurücken.

    Schafft man es nicht, den Ball in ein anderes Feld zu spielen, nachdem der Ball dein eigenes Feld berührt hat (oder direkt aus der Luft), fliegt man raus und alle anderen Spieler rücken ein Feld auf und der nächste Spieler kann ins Feld auf die Nummer 1 Rücken.
    Die inneren Spielfeldmarkierungen zählen auch als Ausball und man fliegt raus.


    Wie auch immer dieser Sportlehrer kann es besser erklären als ich (Englisch):


    Ich werde das mal zur Erwärmung spielen lassen und evtl. eine Jongliervariante einführen, der Ball muss dann mit dem Fuß gespielt werden. (Evtl muss der Ball mindestens Kniehöhe erreichen.)

    Ich berichte dann nach den Ferien.