wenig Platz zum Einstieg

  • Hallo liebe Trainerkollegen,

    mit dem Wechsel von Sommer- auf Winterzeit sind wir in die Halle eingestiegen. Nun haben wir folgende Situation: Wir haben unsere Halle freitag immer nur für 1h. Wir dürfen allerdings davor schon auf dem Gang eine Erwärmung ohne Ball durchführen. Dies würde ich gerne 15 Minuten vor Trainingsstart ausnutzen, um dann in der Halle schnell zum Schwerpunktthema einsteigen zu können. Nun zu meiner Frage: kennt ihr kleine Spielchen, die wenig Platz benötigen(besonders in der Breite), einen guten Einstieg ins Training sichern und bestenfalls noch etwas den Kopf fordern?

    Jede Woche Tic-Tac-Toe und Fungame mit Leibchen wird mir doch etwas zu langweilig :D

  • Hatte die Tage ein Video gesehen, wo ein Kartenspiel in der Mitte lag. Die karten natürlich mit den Symbolen nach unten.

    Jedes Team (waren 4) hat ein Symbol (Caro, Herz, Pik und Kreuz) zugewiesen bekommen.

    Die Jungs mussten in die Mitte laufen, 1 Karte umdrehen und wenn es einer von ihren war, mit zurück nehmen. Welches Team als ersten seine 8 Karten hatte, gewinnt.


    Bei engen Gängen könnte man das auf 2 Teams und 2 Symbolen oder einfach auf rot/schwarz runterrechnen.

  • Wenn wir in der Halle drei Teams gebildet haben, ist das Team, das gerade Pause hat, mit einem Trainer in den Gang und spielen z.B. auf kleinen Raum (2-3 qm) ein 3(oder 4):1, bei dem der Mittelspieler versuchen muss sich nicht treffen zu lassen. Ball nur flach und direkt spielen lassen. Wir spielen mit gewisser Anzahl von Leben. Geht der Ball ins aus, muss der Verursacher in die Mitte. Wird der Mittelspieler getroffen, verliert er ein Leben. Festes Schießen ist natürlich nicht erlaubt.

    Oder Naka -naka, gute Konzentrationsübung ; Kinder lieben es,