Warum brauchen ausländische Spieler eine Meldebescheinigung?

Du bist noch kein Trainertalker? Registriere dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!
  • Moin,

    ich nehme an, dass dürfte bundesweit so sein. Wenn sich ein deutscher Spieler anmeldet, muss er nur ein Formular ausfüllen, Lichtbild - fertig.


    Bei unseren ausländischen Spielern kommen dann schon die zusätzlichen "Ausländer"-Formulare hinzu, weil er ja mal (praktisch oder theoretisch) in Syrien, Afghanistan, Kroatien, Elfenbeinküste etc. gespielt haben könnte. Das finde ich schon sehr merkwürdig. Klar, bei Bayern, Dortmund oder von mir aus jedem "besseren " Verein, der vielleicht gezielt Talente im Ausland sucht, ist das noch verständlich. Aber wir sind ein klassischer Breitensportverein, spielen regelmäßig in den untersten Ligen und unsere ausländischen Kicker sind zu 90 Prozent Flüchtlingskinder, die schon einige Jahre in Deutschland sind - teilweise sogar in Deutschland geboren wurden. Aber okay, wenn`s denn sein muss....


    Was mich aber echt nervt: Unsere deutschen Spieler (alle zu jung für Personalausweis) benötigen keine Meldebescheinigung. Unsere ausländischen Spieler müssen extra zum Einwohnermeldeamt und sich da eine Meldebescheinigung holen, dass sie auch wirklich wirklich wirklich da gemeldet sind. Das finde ich seltsam. Und es stellt diese ausländischen Kinder und ihre Eltern echt vor Probleme, gerade jetzt in Corona-Zeiten. Erst telefonisch oder online einen Termin beim Einwohnermeldeamt machen, hingehen, Meldebescheinigung besorgen - es gibt Familien, die scheitern daran.


    Kann mir mal jemand den Sinn hinter dieser Forderung erklären?

  • Also bei uns muss ein Formular ausgefüllt werden.

    Dieses Formular muss vom Einwohnermeldeamt abgestempelt werden!

    Egal welche Nationalität.


    Für einige Nationalitäten müssen aber extra Angaben gemacht werden.

    Westdeutscher Fussballverband e.V.

  • Auch bei den deutschen Spielern müssen sich die Vereinsverantwortlichen einen Identitätsnachweis geben lassen.

    Ja, wir müssen von deutschen Kindern eine Kopie der Geburtsurkunde einsammeln.


    Aber bei mir in der Mannschaft habe ich auch das Problem, dass ein Mädel seit einem Jahr keine Meldebescheinigung mitbringt. Ist generell nicht die zuverlässigste aber so kann sie keinen Pass bekommen... Außerdem müssen wir dann noch 6 Wochen warten, ob der türkische Fußballverband sich nicht vielleicht meldet, dass sie dort schonmal gemeldet war (Spoiler: war sie nicht)...