F - Jugend Fragen

  • Hallo Kollegen,

    einige fragen haben sich in den letzten tagen angehäuft,


    Ich bin mit meiner G Jugend Mannschaft aus der letzten Saison mitgegangen und schimpfen uns nun F2 Jugend.
    Da ich in diesem fall wenig bis gar keine Erfahrung habe, benötige ich etwas rat.

    Morgen beginnt unser ersten Saison-Spiel wir auswärts haben.


    Fragen:

    - Welche Mannschaft stellt den Schiedsrichter? Heim oder Auswärts?
    -Was muss ich als Schiedsrichter ahnten? logisch sind grobe Fouls, bewusstes Handspiel sowie fatale Fehler die Erklärungsbedarf haben. aber wie ahnte ich als Schiedsrichter. Verteile ich so früh in der Saison schon Zeitstrafen? indirekte oder direkte Freistöße, Abstöße aus der Hand oder flach vom Boden?

    - wir sind ein Jahrgang 2012 reine jungen Mannschaft, gehört habe ich aber, dass Mädchen sogar im Jahrgang 2009 F-Jugend spielberechtigt sind, ist das korrekt?

    - Ergebnismeldung über SpielPlus muss von der Heim + Auswärtsmannschaft erfolgen? oder reicht das aus, wenn es eine Mannschaft macht?

    - wir Spielen 6+1 laut BFV -> SpielPlus heißt es bei Ersatzspieler 0/0 wieviele Spieler darf ich nun mitnehmen? Mehr als 10 käme für mich nicht in frage


    Unsere Mannschaft befindet sich im Bundesland Bayern


    Vielen dank für eure Hilfe,

    MaFuCoach

  • Hi,


    Ich versuche mal soweit es geht auf deine Fragen zu antworten.


    Zitat

    Welche Mannschaft stellt den Schiedsrichter? Heim oder Auswärts?

    Bei uns in Hessen gibt es erst ab der E-Jugend einen Schiedsrichter. In der F wird noch nach der Fair-Play Regelung gespielt.

    Zitat

    wir sind ein Jahrgang 2012 reine jungen Mannschaft, gehört habe ich aber, dass Mädchen sogar im Jahrgang 2009 F-Jugend spielberechtigt sind, ist das korrekt?

    Meines Wissens nach kann ein Mädchen nur ein Jahrgang älter sein, als die eigentliche Jugend - also 2010.

    Zitat

    Ergebnismeldung über SpielPlus muss von der Heim + Auswärtsmannschaft erfolgen? oder reicht das aus, wenn es eine Mannschaft macht?

    Macht bei uns nur die Heimmannschaft. Du musst als Auswärtsteam lediglich deine Aufstellung + Verantwortliche eingeben und freigeben.

    Zitat

    wir Spielen 6+1 laut BFV -> SpielPlus heißt es bei Ersatzspieler 0/0 wieviele Spieler darf ich nun mitnehmen? Mehr als 10 käme für mich nicht in frage

    Du darfst maximal 11 Spieler insgesamt mitnehmen (heißt 6+1 Spieler + max. 4 Auswechselspieler)



    Alles gilt für Hessen


    LG

  • - in der F schreibst du alle in der "Startelf " auf - geht bis 20 Spieler.

    - es gibt keinen Schiri (Fairplay)

    - im BFV (Bayern) gibt es keine Sonderregel fuer Maedchen (erst ab D)

    - Heimmannschaft meldet


    Euren Jugendleiter wuerde ich allerdings dem Amt entbinden 😉

  • Vielen lieben dank für eure Mühe, habt mir sehr geholfen :)


    zum einen muss ich aber unseren Jugendleiter im Schutz nehmen, er habe alles meinen CO-Trainer erklärt, da ich bei unserer letzten Sitzung nicht dabei war, leider aber hat er keine lust mehr die Mannschaft zu unterstützen da er mit einem Elternteil streit hatte. daraufhin spielt er verrückt und gibt keinerlei Auskunft über irgendwas, deshalb steh ich nun da ohne plan.
    bis ich mein Jugendleiter antreffe, ist das spiel morgen bereits gelaufen. das war der schnellste weg, Infos zu bekommen um morgen nicht ganz so planlos zu sein =)=)



    Dann bleibt ja alles soweit wie in der G-Jugend, bis auf die Ergebnismeldung :D


    VIELEN LIEBEN DANK :););)

  • - im BFV (Bayern) gibt es keine Sonderregel fuer Maedchen (erst ab D)

    hierbei nurnoch eine Frage:
    Wenn ich unter Aufstellung gehe ->Spielberechtigungsliste-> Spieler hinzufügen
    Finde ich im Spielerpool unter allen Spielberechtigten Kindern aus dem Jahrgang 2011 und 2012 auch weibliche Spielerinnen aus dem Jahrgang 2009. deute ich das dann einfach falsch?