Finten trainieren

  • Hallo, ich wollte mal fragen, wie ich am Besten mit meinen Mädels 13-17 Jahre (Anfänger- Fortgeschrittene) finten trainieren kann. Meine aktive Zeit liegt über 25 Jahre zurück als Torhüter. Wollte mich nicht zum Drops machen vor der Mannschaft. Hatte evtl. dran gedacht, einen Trainerkollegen zu fragen, ob er die Einheiten übernehmen könnte. Wäre eine Viertelstunde ausreichend und wie oft baut ihr das Fintieren mit ein?


    VG

  • Fintieren ist so eine Sache. Es gibt Spielerinnen die fintieren viel und auch unter druck und dann gibt es Spieler die werden die gelernten Finten nie anwenden. Zum Deppen musst du dich jedoch nicht machen, entweder du lässt eine Spielerin eine Finte vormachen (es wird schon eine geben die eine Schere/Übersteiger/Zidane kann) oder du machst sie selber vor, nur halt langsam. Niemanden wird es stören wenn du einen Zeitlupenübersteiger hinlegst um die Bewegung zu verdeutlichen.


    Ich baue fintieren bei mir mit ins Koordinationstraining und vor allem in die Erwärmung mit ein.

    Die Erwärmung ist der einzige Teil bei dem ich öfter auch auf statische Übungen zurückgreife und eine Erwärmung mache ich ja jedes Training.

    Wenn du in jedem Training eine Finte mit in die Erwärmung einbaust, praktisch zum Beispiel als Koordinationsübung eines parcours, werden deine Spielerinnen die Bewegungen irgendwann gut drauf haben. Um sie dann aber auch im Spiel zu sehen (bei Spielerinnen die nicht von alleine Finten ausprobieren) musst du das fintieren in Spielformen immer wieder einfordern und als individualtaktisches Mittel trainieren.

  • ich bin auch selbst gar keine Zaubermaus am Ball, baue aber Übungen zur Ballbehandlung mit ins Aufwärmen ein. Diese lassen sich dann auch zu Kombinationen /Finten erweitern. Wenn man langsam anfängt, kann man da auch als Trainer einfach Woche für Woche mitmachen und sich selbst noch verbessern ;)



    Diese Übungen gibt es von leicht bis schwer, ich stelle das entsprechende Video den Mädels in die WhatsApp Gruppe und im Training machen wir einen Kreis und jede gibt eine Übung vor. Ist meist ganz amüsant, bis alle ihre Beine sortiert haben :D


    Ich würde aber keinen großen Wert auf Üben bis zum Umfallen legen, denn wie oben schon erwähnt, entweder man ist der Typ, der Finten anwendet oder eben nicht. Mir reicht es, wenn meine Mädels etwas koordinierter mit ihren Füßen umgehen und ich im Spiel ab und an mal was sehe, das man Finte nennen könnte ;)

  • Ok, danke erstmal für die Kommentare. Ich hab das Thema auch immer ein wenig stiefmütterlich behandelt, nun haben mich aber Spielerinnen direkt drauf angesprochen, u.a. meine eigene Tochter. Ich meine, so manche macht auch mal ne Körpertäuschung im Spiel. Werde mich trotzdem mal damit beschäftigen.

    Finde auch den Matthias Nowak ganz gut, aber ob das auch umzusetzen ist??

    https://www.youtube.com/watch?v=eMir-XPFDAY


    Mhh, klappt bei mir nicht so mit dem Video

  • Christian Wück hat in seiner Jugendnationalmannschaft einfach die Tricks von den Spielern gesammelt und jedem seinen Trick gegeben. Das habe ich mir zum Vorbild genommen und jedem Spieler von mir einen Trick gegeben - und die werden immer wieder beim Aufwärmen mit eingebaut.

    Ich kann sie zwar bis auf einen alle vormachen, brauche das aber nicht mehr, weil jeder seinen vormachen kann. Zum Erlernen gab es auch eine Videoliste.

  • Ok, danke erstmal für die Kommentare. Ich hab das Thema auch immer ein wenig stiefmütterlich behandelt, nun haben mich aber Spielerinnen direkt drauf angesprochen, u.a. meine eigene Tochter. Ich meine, so manche macht auch mal ne Körpertäuschung im Spiel. Werde mich trotzdem mal damit beschäftigen.

    Finde auch den Matthias Nowak ganz gut, aber ob das auch umzusetzen ist??

    https://www.youtube.com/watch?v=eMir-XPFDAY


    Mhh, klappt bei mir nicht so mit dem Video

    Definitiv ja. Wir hatten ihn für ein Training und das hat wunderbar geklappt. In unseren Damenmannschaft sind auch einige Neulinge dabei, muss eventuell das Niveau dann ein wenig absenken. Gerade schlechteren Spielerinnen hilft das ungemein. Lern die Finten langsam. Technik vor Geschwindigkeit. Stell am besten einige vor und jede soll sich eine Lieblingsfinte aussuchen und die dann trainieren. Es ist besser eine Finte gut zu beherrschen statt fünf Finten schlecht.