Zu viele Spieler, was tun?

Du bist noch kein Trainertalker? Registriere dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!
  • Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Problem: Ich bin seit knapp vier Monaten Trainer von einer C3 Jugend. Da wir ja "nur" die dritte Mannschaft sind, werden alle neuen Kinder zu uns in die Mannschaft gesteckt. Wir sind mittlerweile 28(!) Spieler. Ein ordentliches Training dabei durchzuführen bei dem Platz den wir zur Verfügung haben ist hierbei nahezu unmöglich. Den Kindern macht es so auch keinen Spaß mehr und es geht los das die besten Spieler darüber nachdenken die Mannschaft zu verlassen. Hat irgendjemand eine Idee wie man damit umgehen könnte? Meine Besten sollen mir nicht abhauen. ;( Für eine C4 sind es nicht genug. Einige der Kinder haben das Fußballspielen definitiv nicht erfunden.... Da wäre es ja okay. :D


    Besten Dank im Voraus.

  • Wieso habt Ihr für eine C4 nicht genügend Spieler ?


    bei 28 Spielern im Kader kann man locker einen 16er / 17er Kader für die C3 und einen 12er / 11er Kader für einer C4 Die nicht für MS gem eldet wird sondern sowas wie eine Trainingsgruppe gilt die Anstelle von MS halt FS spielt und sich so Fit hält.
    An Spieltagen wenn Die C3 ihren Kader fürs MS zusammen hat können ja die 2 oder 3 Spieler ( jeh nach dem wieviele ihr immer mitnehmt ) die nicht spielen Beim FS der C4 aushelfen.


    Oder Ihr müsst euch von den Schlechteren Spielern Trennen bzw du wirst deine Besten an die C2 oder C1 abgeben müssen damit dein Kader kleiner wird.
    Denn die Schlechtesten wird eine C1 oder C2 nicht nehmen ;)

  • vermutlich ist kein trainerteam da und platz auch nicht, oder?
    allerdings würde ich dann auch ein aufnahmestopp verhängen.
    beiträge versus qualität, darum geht es, nehme ich an.

  • 1. nur noch Spieler annehmen, die Leistung bringen können.
    2. weiter Spieler annehmen und die schlechteren aussortieren (C4-Trainingsgruppe).
    3. oder die besseren Spieler an die C1 und C2 abgeben und selber nur eine Hobbymannschaft machen, die auf Dauer keinen Spaß machen wird.


    Ich würde 2. nehmen, da vielleicht ein Spieler sich in der C4-Trainingsgruppe weiterentwickeln könnte und somit doch noch "brauchbar" wird.

  • Erstmal danke für eure Antworten.
    Das Problem mit einer C4 Trainingsgruppe ist einfach die Kapazität. Wir haben so schon unglaubliche Platzprobleme und einige müssen auf Plätze von anderen Vereinen ausweichen.
    Einen Aufnahmestop habe ich jetzt erstmal verhängt.


    siebener
    genau das ist das Problem. Trainerteam, Platz, alle zahlen Beiträge etc.


    Nach den Osterferien wird zumindest unser Rasenplatz wieder bespielbar sein, ich hoffe dann wird einiges besser!