Praxis-Video - Fungame mit Dirk Bröker

  • der Spassfaktor ist bei dieser Übung garantiert.


    da nebem dem Spass aber auch eine korrektere Ausführung eine Weiterentwicklung bringt, sollte bei Übernahme dieser
    Übung speziell beim Skipping (so nennt man das Laufen auf der Stelle) schon auf korrekte Ausführung, speziell die Fussstellung,
    geachtet werden. Dies war leider bei einigen Teilnehmern sichtbar nicht der Fall.beim Skippinglauf sollte darauf geachtet werden,
    dass nur der vordere Fuss aufsetzt, und nicht mit der ganzen Sohle.


    schaut euch Dirk an, wie er es macht, er läuft ausschliesslich mit dem vorderen Fuss.


    Für mich deshalb so wichtig, weil eine korrekte Auführung dieser Übung auch die Sprintfähigkeit im Spiel positiv beeinflusst.

  • Zur nächsten Trainertech kommst du dann auch, guenter, und zeigst uns dann ganz genau, wie man Skippings in formvollendeter Perfektion macht, ja? Hach, da freue ich mich jetzt schon auf diese Demsonstration der Anmut. :P