Aufteilung der Spieler in der G und F-Jugend

  • Hallo,


    ich würde gerne mal zu einem Thema mit viel Streitpotential eure Meinung hören.

    Wir haben die letzten Jahre immer wieder soliden Zulauf in den Kindermannschaften. Derzeit haben wir 2+G-Jugend, 3*F-Jugend und 2*E-Jugend.

    Nächste Saison werden wir 3*E-Jugend, 2*F-Jugend und 1*G-Jugend zu Beginn haben.

    Nun ist es aber so, dass die G-Jugend schon 13 Kinder hat. Nach den Sommerferien wird vermutlich tröpfchenweise die Anzahl auf Minimum 20 steigen (Corona lass ich jetzt mal außen vor). 20 Kinder ist dann meiner Meinung nach schon zu viel. Wie teilt ihr die Mannschaften in zwei auf? Habt ihr eine Warteliste wenn eine Mannschaft voll ist und wenn genug vorhanden sind, startet die G2? Orientieren sich die Eltern dann nicht um, zu einem Verein der sofort aufnimmt?


    Ähnliches in der F. Eine Mannschaft 18, die andere 16 Spieler. Wann und wie würdest ihr hier eine F3 aufmachen?


    Gruß

    nero

  • Hallo,

    bei uns schwanken die Zahlen auch stark.

    In der G finde ich größere Teams ok. Aber ab F würde ich versuchen Teams von 10 Kindern, maximal 12 Kindern pro Mannschaft.

    Da kann man gut trainieren und im Spiel hat man nicht zu viele Spieler.


    Unser Verein nimmt Kinder immer auf. Ist dann natürlich schwer mit 10-12 Spielern als Optimum.

    Aber als "Richtung" ganz gut.