Bis wann FUNino spielen?

  • Moin zusammen,


    ich trainiere eine alte F-Jugend, Jg. 2010 und tlw. 2011.


    Bis wann ist es sinnvoll mit den Kindern FUNino zu spielen und ab welchem Alter geht man in die nächste Stufe Fußball 5 über? Nach Horst Wein ab 10 Jahre. Die St. Pauli Rabauken spielen ab dieser Frühjahrssaison bei der U9 (also ab 8 Jahre) schon größtenteils 4+1.


    Ich weiß, dassdas natürlich auch vom Entwicklungsstand der Spieler abhängt, aber wie sind da so eure Erfahrungen?


    Viele Grüße

  • Hallo Arni,


    ich glaube, du hast dir einen Teil deiner Frage selber beantwortet. In einer idealen Welt sollten der Entwicklungsstand der Kinder darüber entscheiden, welche Spielform sie schwerpunktmäßig spielen sollten. Wenn ein Kind z.B. gerade erst angefangen hat Fußball zu spielen und demzufolge einen Rückstand gegenüber anderen hat, die schon mehr Erfahrung mit dem Ball haben, dann wird man diese Lücke vermutlich am schnellsten schließen können, wenn er schwerpunktmäßig kleinere Spielformen spielt, die ihn mehr fordern und mehr Ballkontakte ermöglichen. Und ausgehend von diesem Extremfall (gar keine Erfahrung vs. ganz viel Erfahrung) hat man natürlich auch in der Mannschaft ein Leistungsgefälle, wo man sicher sagen kann, dem einen oder anderen würde es helfen noch länger 3:3 zu spielen.


    Ich habe letztens z.B. den Fehler gemacht eine relativ neuen Jungen im Training in ein Team zu stecken, was aus Schulfreunden besteht. Er hat vorher schon regelmäßig in Hort und Schule gespielt und ist auch grundsätzlich sportlich. Aber im Training war er völlig abgemeldet. Wir haben 3:3 auf diagonale Tore gespielt und er hat überhaupt nicht verstanden, was da gerade passiert und wie er sich verhalten sollte. Dementsprechend hatte er auch nur sehr wenig Ballkontakte.


    Damit will ich eigentlich nur sagen, dass ich es sehr schwierig finde das rein nach dem Alter zu entscheiden. Ich verstehe aber auch, dass das praktisch nicht so einfach ist, wenn ich jetzt die Mannschaft im Spielbetrieb trenne und sage, die Hälfte darf schon Fußball 5 spielen und die andere erst Fußball 3. Man muss da wahrscheinlich Fingerspitzengefühl beweisen, um es nicht wie Bestrafung/ Belohnung aussehen zu lassen.


    Ich habe 30 Kinder der Jahrgänge 2009 und 2010 in meiner Mannschaft. Und stehe ab der neuen Saison vor der gleichen Frage. Wir werden jetzt Fußball 5 anbieten und ich will versuchen, dass alle dies mal spielen können, aber den einen oder anderen werde ich dann eben doch öfter noch zum Fußball 3 schicken.


    Unabhängig vom Spielbetrieb, glaube ich, stehen aber die vielen verschiedenen Spielformen im 3:3 und 2:2 mindestens auch in der E noch weit oben auf der Trainingsliste. Wenn man sich die Struktur von Horst Wein anschaut, dann kommen jetzt nämlich die vereinfachten Spiele im 2:2 und 3:3.

  • funinio geht immer, da gibt's meiner Meinung keine Altersbeschränkung. Wenn es zu simpel wird kann man ja mit Provokationsregeln agieren oder koordinative Elemente einbauen wie zb. Pizza und Pommes oder die Angreifer verschränken die Hände hinterm Körper und die Verteidiger vor dem Körper (Chaos-Spielformen von Matthias Nowak)..

    Spiele es aktuell mit der U14 und auch ein Versuch bei den Herren verbreitete gute Laune..

    Für mich ist Funinio auch einen gute Ausdauer und Kraft Einheit weil die Intensität sehr hoch gehalten werden kann wenn genügend Bälle bereit liegen.


    Man kann eigentlich auch taktische Aspekte ganz gut damit abdecken wie Doppeln, Tiefenstaffelung, Verschieben usw. wenn mit Abseits gespielt wird.

    Einfach die Grundidee hernehmen und nach bedarf herabbrechen oder aufwerten

  • Wie meine Vorredner schon sagen, gibt es keine Alterbeschränkung für das Funino.


    Spielt ihr Funino im Staffelbetrieb?


    Wir spielen zb in Köln Funino als Pilotprojekt um in Zukunft Funino im Staffelbetrieb einzuführen.


    Je nach Veranstalter bauen wir einfach auch oft ein Feld als 4+1 auf, um den Kindern auch mal eine Abwechslung zu bieten.


    Da wir hauptsächlich Funino spielen, richte ich auch mal ein Mini-Turnier/Blitzturnier im 4+1 aus.


    Mein Jahrgang ist 2011.

    "Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist nur, ein Künstler zu bleiben, während man grösser wird." - Pablo Picasso