Abgrenzung: Technik, Taktik, Strategie

Du bist noch kein Trainertalker? Registriere dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!
  • Hallo zusammen.

    In einigen Threads kamen wir immer wieder an den Punkt, dass jemand schrieb, es gäbe Klärungsbedarf die Begrifflichkeiten Technik und Taktik zu definieren und abzugrenzen.

    Ich habe im Titel des Threads noch die Strategie aufgenommen, da nach meinem Verständnis überall wo es Taktik gibt auch eine Strategie geben muss.

    Bin gespannt, was das Thema hergibt!

  • Nur kurz, weil ich gerade keine Zeit habe:


    Das Problem sind m.M.n. nach den Definitionen der Begriffe sondern Verwechslungen zwischen methodischen und methodologischen Aussagen die immer wieder zu Missverständnissen führen. Es wird aus dem Was viel zu oft das Wie geschlussfolgert, ohne wirklich zu wissen wie Methodisch gearbeitet wird.

    Auf Nachfrage, nachdem was Trainiert wird, wird dann oft sowas gesagt: "Ich mache kein Taktiktraining und ich trainiere nach Spielen- Üben-Spielen"

    Das ist das Problem, es wird das Was versucht mit dem Wie zu begründen, das ist aber nicht legitim.

    Wenn man nach Technik/Taktik fragt wird gleich eine Methode des Trainings unterstellt.

    Nicht die Begriffe an sich sind oft das Problem, es muss eher geklärt werden:

    Was ist Taktiktraining, was ist Techniktraining und wie können und wollen wir dieses Unterscheiden. Können/Wollen wir das Unterscheiden?

    Welche Methoden können wir für die beiden Bereiche dann, als sinnvoll, abgrenzen. Vereinfacht uns das die Arbeit, wenn wir das tun?

    Momentan ist es auch so, vermutlich weil es ungeklärt ist, dass wenn man sagt: "Ich trainiere Taktik." einem eine Vernachlässigung des Techniktrainings unterstellt wird. Es gibt eine Nullsumme aus Technik und Taktik die ich so nicht unterschreiben würde.