Aufwärmübungen ab C Jugend aufwärts in Wettkampfform auf gesamter Platzhälfte

Du bist noch kein Trainertalker? Registriere dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!
  • Moin
    Ich stelle gerade meinen Rahmenplan für nächste Saison zusammen und dabei ist mir aufgefallen bzw. gefällt mir nicht so gut, dass ich als WarmUp Übungen / Spielformen ( Zeitrahmen also max. bis 15 Minuten ) nur wenig in meiner persönlichen Sammlung finde was diesen Themenbereich betrifft. Es kann dabei auch eine Übung sein, die man innerhalb des Hauptteiles dazwischen schieben kann, um so die Konzentration und Intensität wieder mit hoher Eigenmotivation ( durch den Wettkampfcharakter ) zu erhöhen. Also so ein kurzes und knackiges Ding, wo es wirklich nur auf Schnelligkeit mit hohem Spaßfaktor durchzieht, ohne dabei in die Korrektur zu gehen was jetzt Technik oder Taktik betrifft. Alles mit Ball. Also kein reiner Laufwettkampf. Muss nicht die gesamte Platzhälfte sein, aber schon mit weiteren Laufwegen. Deswegen ab C aufwärts.
    Mal nur ein Beispiel was ich damit meine ( wobei das natürlich keine Übung für "zwischendurch" wäre ):
    Drei Gruppen a 6 Spieler. Zwei Quadrate a 15x15 Meter. Um die beiden Felder jeweils Hütchen als drittes großes Quadrat. In den Feldern sind nun jeweils zwei Spieler der "Laufgruppe" und spielen gegen jeweils eine der anderen Gruppen im 6:2. Die anderen beiden Spieler ( können von der Gruppe ausgewählt werden ) laufen nun mit Ball schnellstmöglich um das große Quadrat. Beim Zieldurchlauf des letzten Spielers wird gestoppt. In dieser Zeit versuchen die 6er Gruppen gegen die beiden aus der "Laufgruppe" möglichst viele Ballkontakte ohne Gegnerkontakt zu spielen. Eben Kreisspiel.
    Dann Gruppenwechsel.


    Sowas in der Richtung.

  • Als WarmUp für Großgruppen habe ich mit


    - American Football
    - abgeschwächtes Rugby
    - Basketball


    gute Erfahrungen gemacht. Provokationsregeln machen das Spiel kommunikativ und schnell. Rugby trainiert Laufwege wie Hinterlaufen. Und ist halt was anderes...

  • Handball Kopfball finde ih passend. Gerne auch auf Tore. Mit Ball in der Hand dürfen drei Schritte gemacht werden. Tore dürfen nur mit dem Kopf erzielt werden. Oder es gibt einen Punkt, wenn ein Spieler den Ball zu einem anderen Spieler per Kopf passt.