Interview mit Dirk Bröker über Coerver© Coaching

Du bist noch kein Trainertalker? Registriere dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!
  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Hoffe Dirk´s Knie geht´s wieder besser.
    Trotz lädiertem Knie schenkte er sich nix. :thumbup:
    Voller Coerver-Einsatz halt.


    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die du siehst, eine die ich sehe und eine die wir beide nicht sehen.

  • mal zu erwähnen:


    vor kurzem hatte ein Leistungsverein in meiner Gegend einen 2 tägigen Coerver _Lehrgang durchgeführt, offen für alle Trainer der Umgebung, die dazu eingeladen waren.


    auch ein vorbildliche Förderung.

  • Zurzeit liege ich jeden Tag in Scharbeutz am Ostseestrand (Luft 30°, Wasser 23°) und lasse das Knie von meiner Frau pflegen. Mir
    hat die Trainertech super gefallen. Ist schon klasse was ich an neuen Ideen mitnehmen konnte/durfte. Nicht nur die anderen Referentenaren waren sensationell auch von den Teilnehmern
    kamen super Anregungen und Ideen. Sollte es noch eine Veranstaltung geben,
    bin ich gerne wieder dabei.
    Danke Mädels und Jungs ihr ward Spitze.

    Ein Kind trainieren heißt nicht, eine Vase zu füllen, das heißt, ein Feuer anzuzünden

  • Moin Dirk, ist ja witzig, ...da war ich bis vor einigen Tagen auch...Timmendorf usw....auch Scharbeutz. Haben wir vermutlich nebeneinander im Strandkorb gelegen. Ich hoffe du weisst, wo die Knie aufhören;-)))).

  • Jepp, genau so;-))))).


    Das spricht übrigens eindeutig dafür, dass ich mein dämliches Nashornbild gegen ein echtes Bild austauschen sollte....niemand hätte mich am Horn erkannt;-))))...lach