Wenn morgen Bundestagswahl wäre...

  • ...wen würdet ihr wählen? :)


    Ich darf das erste Mal an einer Wahl teilnehmen und werde meine Zweitstimme den Piraten geben, weil ich deren Prinzipien grundsätzlich richtig finde und sie einige Punkte im Programm haben, die ich gut finde und die man im Wahlprogramm der anderen Parteien gar nicht findet (ticketloser ÖPNV, modernere Schulen -> mehr eLearning...). Außerdem will ich die Parteien, die Stimmen um jeden Preis bekommen wollen, nicht unterstützen.

    „Alles, was wir für uns selbst tun, tun wir auch für andere, und alles, was wir für Andere tun, tun wir auch für uns selbst.” - Thich Nhat Hanh

  • Außerdem will ich die Parteien, die Stimmen um jeden Preis bekommen wollen, nicht unterstützen.


    Und die Piraten wollen das wohl nicht? Das glaubst du doch nicht wirklich :D. Das einzige was die Parteien nicht wollen sind zu viele Stimmen, denn dann müssten sie ja regieren...


    Wahlprogramme können viel versprechen (auch viel schönes). Wichtiger ist aber ob das ganze auch sinnvoll und solide finanziert werden kann. Hier ist grade bei den kleineren Parteien gar nicht der nötige Einblick/Wissensstand/Kenntnis in der Haushaltsthematik vorhanden, um fundiert zu argumentieren und zu planen (nicht das ich den habe, aber mein Vertrauen hat ein Schäuble der jahrelang Erfahrung in diesem Bereich hat eher als irgendein "Finanzexperte" der gerade im 5. Wirtschaftsinformatik-Semester ist.)