Aufbaukurs Kinderfußball: Von den Allerjüngsten bis zur D-Jugend

  • @Kicker
    wie willst du das denn steuern?
    wenn du alle 8 Turniere selbst organisierst, kannst du natürlich die Kriterien so gestalten, dass immer ein anderer drankommt.


    nicht alles was durchaus Sinn machen würde, ist auch machbar.


    gg

  • im Profibasketball gibt es wahnwitzige Statistiken über alles, was auf dem Platz passiert. Jeder Block, jede Angriffs- und Abwehraktion, alles wird notiert und die Effektivität jedes einzelnen Spielers kann extrem ausgeleuchtet und analysiert werden. Ich habe einen Kollegen, der sitzt bei Heimspielen von Rasta Vechta (2. Bundesliga) mit zwei anderen Personen an einem Tisch und alle drei sind nur dafür da, Strichlisten für die Auswertung aller Aktionen zu führen. Für den Trainer sicherlich super, muss er sich doch nicht auf subjektive Eindrücke verlassen sondern bekommt sauber genaue Messdaten über die Effektivität von jedem Spieler präsentiert.


    Ohne diesen immensen Aufwand zu treiben, ist nicht zu beurteilen welcher Spieler die 'wertvollste' Arbeit geleistet hat. Insofern finde ich eine Wahl zum besten oder wertvollsten Spieler bei Fußballturnieren als völlig unsinnig. Es wird i.d.R. immer der Spieler werden, der nach vorne die auffälligsten Aktionen hatte, weil das einfach am stärksten hängen bleibt. Das fleißige Lieschen hinten, der Angriff für Angriff der Gegner unterbindet, wird diese Beachtung nicht erfahren (siehe das Genöle über Ballack und Schweinsteiger, als sie von Offensivkraft zum 6'er umfunktioniert werden).


    Also nicht ärgern. Ärgerlich ist nur, das überhaupt so eine Wahl durchgeführt führt.

  • Ein guter Freund und langjähriger Spieler (3.liga) sagt immer, berühmt wirst du nur ganz vorne oder ganz hinten.;) er war Tormann;)
    Es ist halt so, ist halt die Wahrnehmung. Ist auch in allen Mannschaftssportarten so, bei allen Statistiken, da gibtS zwar Reihungen, aber Positionsbezogen - trotzdem ist der Quaterback im American Football der Star, obwohl er noch mehr vom Rest der Mannschaft abhängig ist als ein Spieler im Fussball


    Mein Gedanke dazu: habe immer Statistiken fuer meine Truppe geführt, wobei mir immer wichtig war, wer war heute mein MVP, manchmal auch mehrere aufgeschrieben.
    Auch gemacht: den meiner Meinung nach auffälligsten Spieler des Gegners nach den Spiel zur Leistung gratuliert. Macht mal das als Trainer, da kommen die Leute gar nicht aus dem Staunen heraus;););)