Koordinationstraining Frequenzfähigkeit

  • Servus zusammen,


    Ich bin auf der Suche nach Material zum Thema isoliertes Frequenztraining im Bereich des Koordinationstrainings.

    Der Block den ich durchführen möchte ist dabei ausschließlich auf diesen Schwerpunkt bezogen (auch keine kognitiven Elemente wie Handlungsschnelligkeit). Hat jemand von euch evtl. Anregungen zu dem Thema, insbesondere auch aus anderen Sportarten (z.B. Leichtathletik kommt mir da in den Sinn) oder Website/Buch-Empfehlungen

    Das was ich bis jetzt dazu gefunden habe ist mir zu oberflächlich, ich würde gerne etwas tiefer in die Materie gehen.


    Danke schonmal im Vorraus :thumbup:

  • Die Frequenzfähigkeit wird (beispielsweise im Material zur C-Lizenz) in erster Linie von anderen Schwerpunkten (z.B. Orientierung etc.)der Koordination abgegrenzt. Ist ja auch ein logischer erster Schritt, denn wie will ich diesen Schwerpunkt trainieren, wenn ich ihn nicht genau abgrenzen kann.

    Das was ich bis jetzt online gefunden habe beschäftigt sich allerdings sehr grundlegend mit allgemeinem Koordinationstraining. (z.B.:

    http://www.google.de/url?q=htt…Vaw193L31yTJnUCj15LefObbC ... alles andere ist etwa im ähnlichen Stil).


    "Zu oberflächlich" ist vielleicht im Kontext zu negativ. Mir geht es darum, dass ich mich tiefergehend mit dem Thema beschäftigen möchte, insbesondere in sportwissenschaftlicher Hinsicht, da ich meine, dass Frequenzfähigkeit im Fußball besonders wichtig ist (Stichwort "schnelle Füße"). Dementsprechend auch mein Hinweis auf andere Sportarten.

  • Reine Frequenz trainierst du durch wenig Belastung. also lieber 5m sprinten als 10 meter. und lieber 1 minute als 3 Minuten. Lieber über Schnüre hüpfen als über niedrige hürden. Keine Zusatzgewichte oder sonstige Mühsal einbauen. Beim treppenlauf stufen einzeln nehmen und nicht doppelt etc.

    Stichwort andere PSortarten: Für die Periodisierung der Wiederholungen könntest Du dich am Radsport orientieren.

  • Definition Bewegungsfrequenz:

    Anzahl wiederkehrender bzw. sich wiederholender Bewegungen von Körpern oder Körperteilen in einer Zeiteinheit (in der Mechanik: je Sekunde).Beispiele: Schrittfrequenz, Schlagfrequenz, Trittfrequenz

    Sportarten: Rudern, Radfahren, Schwimmen, Laufen

    Frequenz deutet auf etwas zyklisches hin.


    Haben wir das im Fußball häufig? Wiederkehrende Bewegungen in einer Zeiteinheit? Das einzige, das mit einfällt ist das Laufen/Sprinten oder bringen uns Pässe pro Minute auch weiter? (Pässe: habe ich auch schon bei mir v.a. im Hallentraining gemacht)


    Ersatzbank : die Speedtrainer arbeiten auf den ersten 5 Metern mit kurzen Bodenkontaktzeiten und dann erst mit der Frequenz (z.B. siehe hier)


    Constantin : suchst du eher sowas wie "Motorische Schnelligkeit bei zyklischen Bewegungsabläufen" von Gerd Thienes (z.B. S. 40/41). Falls es nicht nur um Frequenz geht, kann man auch bei den Speed Fachleuten sich Anregungen holen: z.B. speedclub.de oder tannerspeed-lauftraining.de