Wann sollte ein Spieler in eine höhere Altersklasse wechseln?

Du bist noch kein Trainertalker? Registriere dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!
  • lobinho:


    Das mit der Spielzeit ist in der Tat ein Problem, dass man nicht wegdiskutieren kann.

    Dadurch kann man es sich auch schnell mit den Eltern aus der anderen Mannschaft verscherzen.


    Wir haben den Spieler jetzt bei uns belassen, sowohl was das Training als auch die Spiele angeht, da in der E1 mehr als genug Kinder sind.


    Er hat dafür ein paar Spiele in der D2 mitgemacht, da dort akuter Spielermangel war.

    Das hat ziemlich gut geklappt. sowohl was das Sportliche als auch das Soziale angeht soweit ich das beurteilen kann.

  • sonst beraubt der jüngere Spieler vielleicht einem älteren Spieler wieder Spielzeit, da der dann seltener oder kürzer auf dem Feld stehen könnte.

    Ganz ehrlich, wenn ein jüngerer besser ist, als ein älterer, dann ist das so. Und da soll sich der ältere mal fragen, warum das so ist. Und ob er jetzt mal in die puschen kommen sollte.


    Ich hab es immer so gehandhabt, jüngere Spieler die oben von ihrer Stärke her mitspielen können, werden es auch tun. Sie selbst werden besser, und dadurch wird das Team der gleichaltrigen auch wieder besser. Beidseitiger nutzen.

    Versuche im jeden Training 1 Spieler gezielt besser zu machen und du hast in einem Jahr/einer saison, VIEL geschafft!

  • lobinho:


    Das mit der Spielzeit ist in der Tat ein Problem, dass man nicht wegdiskutieren kann.

    Dadurch kann man es sich auch schnell mit den Eltern aus der anderen Mannschaft verscherzen.

    Wenn dieser jüngere aber besser spielt als so mancher ältere,... ist es vollkommen berechtigt, das der kleine gerade spielt und der ältere zuschaut.

    Versuche im jeden Training 1 Spieler gezielt besser zu machen und du hast in einem Jahr/einer saison, VIEL geschafft!