Gelten in der Landesliga andere Regeln für den Einsatz von Juniorinnen in Jungs Mannschaften als in den Klassen darunter ?

  • Die Mannschaft meiner Tochter wird nächste Saison in der Landesliga spielen. Gestern ist ein ein Trainer auf mich zugekommen und meinte , er wäre der Meinung Mädchen dürfen in der Landesliga nicht älter sein als die Jungs ?? Ich habe mal die Jugendordnung in den Beitrag kopiert . Nach dieser ist es ziemlich eindeutig das die Mädchen ein Jahr älter sein dürfen.


    Habt ihr andere Infos die dem Widersprechen ?


    Jugendordnung (JO)


    (1) Die Junioren spielen in folgenden Altersklassen:
    A-Junioren U19/U18
    B-Junioren/Juniorinnen U17/U16
    C-Junioren/Juniorinnen U15/U14
    D-Junioren/Juniorinnen U13/U12
    E-Junioren/Juniorinnen U11/U10
    F-Junioren/Juniorinnen U9/U8
    G-Junioren/Juniorinnen Bambini/U7
    (2) Stichtag für alle Altersklassen ist der 1. Januar.
    (3) Ein Junior darf grundsätzlich nur in der nächsthöheren Altersklasse eingesetzt werden.
    (4) Die A-Junioren sind die ranghöchste Juniorenmannschaft.
    Die jüngeren Jahrgänge der B- bis F-Junioren sind in alphabetischer Reihenfolge die
    jeweils nächsthöhere Juniorenmannschaft gegenüber der folgenden.
    (5) Ein Verein kann für eine Altersklasse mehrere Mannschaften melden. Die
    Mannschaften führen sodann die Bezeichnung A-2-Junioren, A-3-Junioren usw..
    Entsprechend ist bei den anderen Altersklassen zu verfahren.
    (6) Meldet ein Verein für eine Altersklasse mehrere Mannschaften, so kann grundsätzlich
    nur eine Mannschaft dieser Altersklasse in der höchsten Spielklasse des
    Landesverbandes spielen.
    (7) In den einzelnen Altersklassen ist die 1. Mannschaft jeweils die höhere und die 2.
    Mannschaft die untere Mannschaft.
    (8) Bei den F-, E-, und D-Junioren ist es erlaubt, gemischte Mannschaften aus Junioren und
    Juniorinnen dieser Altersklasse zu bilden.
    (9) Bei den C- und B-Junioren sind gemischte Mannschaften zugelassen, sofern ihre
    Erziehungsberechtigten zustimmen.
    (10) Bei Notwendigkeit können in den Fußballkreisen vom zuständigen Jugendausschuss
    Spielrunden mit Mannschaften zugelassen werden, in denen Spieler verschiedener
    Altersklassen mitwirken.
    (11) Mädchen, die am Spielbetrieb der Jungen teilnehmen bzw. Mädchenmannschaften, die
    gegen Jungenmannschaften spielen, dürfen ein Jahr älter sein.