• Letztlich hängt das von den Verbänden ab. Bei uns in Hessen braucht man eine B-Lizenz für alle Stufen ab der künftigen Verbandsliga -- sie wird nächste Saison zwischen der Hessenliga und den Gruppenligen, welche vermutlich Euren Bezirksligen entsprechen, eingefügt. Unterhalb davon, und da gibt es hier Gruppenliga, Kreisliga (A) und Kreisklassen, braucht man überhaupt keine Lizenz. Es gibt also keine Spielklasse, für die eine C-Lizenz benötigt wird. Und oberhalb Bezirks- oder Gruppenliga, ich vermute, dass das bundesweit so ist, braucht man einen Trainer mit B-Lizenz, um eine Mannschaft zum Spielbetrieb anmelden zu können.

  • Ja, dann aber gleich die B-Lizenz. Ich würde dir übrigens aber durchaus dazu raten, die C-Lizenz zu erwerben, auch wenn man sie nicht vorweisen muss, so ist sie doch sehr nützlich und wertvoll.

  • Ich kann dir auch nur empfehlen mit der C Lizenz Profil Erwachsene im unteren Amateurbereich zu beginnen.


    Es werden hier wichtige Basics vermittelt die man nicht unterschätzen sollte.


    Nach der Ausbildung kannst du die B Lizenz dran hängen oder dich mit Fortbildungen weiterqualifizieren.


    Eigentlich braucht man erst aber der Regionalliga eine Lizenz. Und dann die A Lizenz