Desinteresse an der Mannschaft

  • Damit hat doch jeder Kindertrainer zu kämpfen. Wird das Wetter ungemütlich dann sitzen die Eltern lieber zu Hause als das Kind auf den Fussballplatz zu bringen. Gründe für Absagen sind i.d.R. immer Hausaufgaben, Kopfschmerzen, Schularbeit oder nicht richtig fit.

    Ich nehme dann nur die Jungs mit auf die Turniere die auch regelmäßig zum Training kommen und einfach Bock auf Fussball haben.

    Für den Trainer zeigt sich auch, auf welche Eltern der Trainer setzen kann und somit kann er zur neuen Saison sein Kader neu basteln.

    Wie mein Vorredner gesagt hat, es ist wichtig klar und offen zu kommunizieren, das ist natürlich schwierig, wenn es die erste Saison als Trainer ist.