Fussball Trainingshilfen

Materialkauf

    • @TW-Trainer hatte mal die Idee skizziert einfach größenverstellbare Tore zu produzieren, die dann ja nach Bedarf in Höhe und Breite einfach so verstellt werden, wie es dem Alter entspricht.

      Die Balkonbespannungen könnten klappen, jedoch vermute ich an den Ösen wird das Material einreisen. Denk mal in Richtung LKW-Plane. Die kannst Du dir vielleicht von einem Sattler in der Benötigten Größe nähen lassen.
      Grüße von der Ersatzbank
    • Beim Handball waren die hohen Tore in sofern ein Problem, als dass die hohe Bogenlampe ein sehr einfacher Wurf ist und bei den kleinen Torwarten immer ist. Daher hat man die Höhe abgehängt.
      Beim Fußball ist der hohe Schuss ja durchaus anspruchsvoll für die Kinder. Klar wäre es auch hier wünschenswert, wenn die Höhe an die Körperlänge der kleinen Fußballer angepasst wäre. SOOOO wichtig wie beim Handball scheint mir das jedoch nicht zu sein.
    • Ich hab im Kreis Truppen, die benutzen das als einziges Stilmittel.
      Beim Anstoß wird der Ball direkt hoch auf das Tor geballert!
      Und das mit "Erfolg. Und da Rede ich von G-Jugenden.
      Ich selber habe mir ein E-Jugend Spiel angesehen. Von 0-0 Bis 2-2 gab es exakt 4 Ballkontakte! Das kommt hier leider recht häufig vor.
    • Benutzer-Avatarbild

      luibo schrieb:

      Ich hab im Kreis Truppen, die benutzen das als einziges Stilmittel.
      Beim Anstoß wird der Ball direkt hoch auf das Tor geballert!
      Und das mit "Erfolg. Und da Rede ich von G-Jugenden.
      Ich selber habe mir ein E-Jugend Spiel angesehen. Von 0-0 Bis 2-2 gab es exakt 4 Ballkontakte! Das kommt hier leider recht häufig vor.
      Irgendwo denke ich mir zur Zeit immer: "eigentlich geil für mein Team, wenn die anderen Coaches solche Vollpfosten sind". Lass die das machen und spiel Du Fußball.
      Grüße von der Ersatzbank
    • Ich habe mir letztes Jahr so ein Teil selbst gebaut. Die Gurte und Verschlüsse habe ich im Internet gekauft (zusammen ~20€) und meine Frau ganz lieb gefragt ob sie mit auf den Fußballplatz kommt.
      Dann haben wir die Gurte ans Tor gehalten, auf Länge gebracht und sie hat die Verschlüsse rangenäht. Ich habe auch zwei Bänder waagerecht und zwei senkrecht, alle einzeln kombinierbar.

      Wichtig ist, dass die Plastikverschlüsse an der Pfosten-Innenseite sind. Sonst ballern die Jungs die sofort runter. Einen Verschluss hats gleich beim ersten Training getroffen. Oder man nimmt gleich welche aus Metall.
      Aber aus sowas lernt man halt. Ansonsten halten die Gurte aber bombenfest, die Kinder nehmen das Training sehr gut an und haben Spaß und Ehrgeiz dabei. Erste Lernerfolge sind auch schon sichtbar.

      Jetzt hast du mich auf den Geschmack gebracht: Solche Planen als Abdeckung wären auch ganz interessant. :thumbsup:
      Das würde ich genauso machen. Auf Maß bringen, Verschluß drannähen. Fertig.

      Gruß,
      sb