Beiträge von Felix571

    Komische Frage, aber ich wollte mal fragen wie ihr es lieber macht oder, ob es gewisse vor oder Nachteile gibt, wenn man alle Lehrgänge einer Lizenz hintereinander weg macht oder wenn man zwischen den Lehrgängen viel Zeit lässt.

    Ich bin leider derzeit wegen meiner Arbeit nicht ganz flexibel und habe die Wahl im Monat X mit Teil 1 und 2 anzufangen und 5 Monate später Teil 3 und die Prüfung zu machen oder alle Teile innerhalb von 4 Wochen.

    Daher denke ich jetzt die ganze Zeit hin und her, bei der Option 6 Monaten habe ich bedenken, dass ich etwas wichtiges aus den ersten Teilen vergesse und bei der Option 4 Wochen habe ich bedenken, dass ich nicht genügend Zeit habe zu Lern um den Inhalt zu verinnerlichen.


    Und generell macht ihr eine Lizenz nach der anderen schnell innerhalb weniger Jahre oder lasst ihr euch zwischen den verschiedene Lizenz Zeit?

    Hallo,

    da das ganze Fußball Training wegfällt, habe ich derzeit viel Zeit und frage mich, wie ich die freie Zeit sinnvoll nutzen kann, um mich als Trainer selbstständig Weiterzubilden. Aufgrund der aktuellen Situation wurden leider auch alle Trainer Lehrgänge abgesagt. Daher meine Frage, ob einer von Euch eine Idee hat wie man die Zeit jetzt optimal nutzen kann um sich weiterzubilden ( Im Bereichen Technik, Taktik usw.)


    Hat jemand Ideen ?

    Danke für Eure Antworten.

    Ich habe mich jetzt dafür entschieden die B Lizenz jetzt schon zumachen.

    Ich habe aber ein paar Fragen, vielleicht kann die jemand von Euch beantworten.


    Die B Lizenz ist in meinem Verband mit Zwei Basislehrgängen ein Profil Lehrgang und ein Prüfungslehrgang aufgebaut.


    Man hat zuerst die Zwei Basislehrgänge, und Freitags hat man soweit ich weiß dann noch diese Schiedsrichter Ausbildung, wenn man noch kein Schiedsrichter Schein hat, bis wie viel Uhr ging das bei euch dann immer Freitags.


    Weiß jemand wann man die schriftliche Prüfung schreibt, bei einigen höre ich im Abschluss Lehrgang und von anderen höre ich im Drittel Teil beim Profil Jugend oder Erwachsen. Wenn man die schriftliche Prüfung schon in der dritten Woche „Profil Jugend“ schreibt, Ist die Klausur dann nur über das Profil Jugend oder auch über die vorherigen zwei Basislehrgänge?


    Wann habt Ihr die Themen für die Lehrproben erhalten ?


    Habt ihr Tipps wie man sich im Vorfeld vorbereiten kann? ( Ich habe nämlich irgendwie Angst, dass ich mich bei irgendeiner Frage blamiere, da ich die nicht beantworten kann oder irgendetwas komplett falsches sage )


    Wie ihr merkt bin ich schon etwas nervös.

    Hallo,

    Ich trainiere derzeit eine D Jugend Mannschaft und habe derzeit die C Lizenz. Eigentlich möchte ich in diesem halb Jahr die B Lizenz machen ( habe auch schon den Eignungstest bestanden), weil jetzt habe ich eigentlich genug Zeit auf die B Lizenz zu konzentrieren. Ich werde aber die nächsten 2 Saison‘s keine Mannschaft trainieren können, da ich mich dann auf eine Fortbildung konzentrieren muss. Daher bin ich jetzt die ganze Zeit hin und her gerissen ?

    Nach den 2 Jahren Pause möchte ich auch wieder weiter machen als Trainer, aber wer weiß was in 2 Jahren ist.


    würdet ihr die B Lizenz dennoch machen, ich mein die ist schon teuer....

    Hallo

    Ich bin 22 Jahre alt und trainiere eine D-Juniorinnen Mannschaft des weiteren werde ich bald den Eignungstest zur B-Lizenz machen. Denn ich würde sehr gerne Mannschaften im Leistungsbereich trainieren.

    Unsere 1. Herren spielt in der Regionalliga Südwest, es wäre schon ein Traum, wenn ich dort mal für ein paar Wochen hospitieren könnte, denn ich bin mir sicher, dass ich dadurch viel lernen kann.

    Nur ich weiß nicht ob ich fragen soll oder eher nicht, da ich nicht weiß wie realistisch es ist.

    Ich begegne dem Trainer zwar immer wieder aufm Platz und wir grüßen uns auch aber sonst kamen wir noch nicht ins Gespräch.

    Ich überlege immer wieder beim Training nur so zuzuschauen und mich durch mein gezeigtes Interesse aufmerksam zumachen, aber ich weiß nicht ob das was bringt... was meint ihr?

    Taktiker_95 Wie lange hatte es gedauert, bis du Bescheid bekommen hast, ob du bestanden hast ?


    Und darf man sich dann gleich für alle Ausbildungsteile anmelden oder muss man erst dass erste abgeschlossen haben, um sich für den 2 Teil sich anmelden zu dürfen ?

    Also ich lobe und motiviere meine Spieler sehr viel, und verbessere sie bei leichten Sinne, wie macht das Spiel breiter usw. aber irgendwie habe ich jedenfalls das Gefühl, dass sie irgendwann mein Gerufe nicht mehr wahrnehmen und dann abschalten

    Jose Beispiele die du anführst sind gut. Im Bereich Fachkompetenz muss ich mich auch noch weiter verbessern. Wie kann ich mich in dem Bereich verbessern ? An lesen oder wie ?

    Unabhängig davon, dass mir nicht klar ist, in wiefern dir ein Buch dabei helfen soll ruhiger zu werden.

    Ich verstehe nicht, warum so viele denken, dass weniger coaching besseres coaching bedeutet.

    ich hätte mich besser ausdrücken sollen, dass ein Buch mir nicht helfen wird beim ruhiger werden das ist mir bewusst.

    Ich meine eher, dass ich mein Coaching verbessern möchte in dem ich weniger sage/ weniger mich wiederhole und vor allem das was ich sage dann qualitativ besser wird.

    Taktiker_95 Danke für deine Antwort.

    Ich habe mir gerade einige Seiten deines Tagebuchs Kreisliga u17 durchgelesen. Und ich kann mich mit dIr identifizieren? Da ich auch erst Anfang 20 bin und ich auch ein paar Selbstzweifel habe wie du sie ( laut des Eintrages vom 22 Juni 2018) hattest.

    Die Übungen die du nennst finde ich sehr gut, einige werden ich auch in meinem Training mit reinnehmen ( vor allem die kognitiven ).

    Wie viel Zeit hattet ihr um eure Vorträge und Trainingsformen vorzubereiten?

    Und kannst du mir Taktik Bücher empfehlen damit ich mich sehr gut auf den Lerhgang vorbereiten kann ?

    Ich weiß über Geld redet man nicht aber wie hat die Lizenz gekostet ?

    In welchen Bereichen hat dich vor allem der Lerhgang zur B Lizenz weitergebracht ?

    Hallo

    Ich würde gerne bald die B Lizenz machen und hätte noch ein paar fragen:

    1. Wie schwer ist der Eignungstest ?

    2. Spielt man nur auf "seiner Position" oder auch auf anderer ?

    Ich war nämlich Torwart und meine höchste Spielklasse war Verbandsliga, jedoch bin ich nur 1,60 m groß und meine Sprengkraft ist nicht mehr so gut da ich aufgrund von einer Knieverletzung vor 5 Jahren aufhören musste mit dem Fußball spielen.

    3. Wie lange ist dieser Eignungstest "gültig" ? Also wenn ich dieses Jahr den Eignungstest schaffe es aber jedoch erst schaffe die Lizenz 2020 oder 2021 zu machen müsste ich den Test dann nochmal machen ?

    4. Kann man die Ausbildungsteile Splitten ? Oder muss man die 4 teile direkt nach einander machen ?

    5. Wie schwer ist generell die Lizenz ? Kann man es durchs lernen schaffen ? Habe nämlich manchmal das fühl das mir das taktische Verständnis fehlt.

    Über antworten würde ich mich sehr freuen.

    Außerdem würde ich mich freuen wenn ihr mir von euren Erfahrungen bezüglich Eignungstest und b Lizenz Lehrgang berichtet.


    Sportliche Grüße

    123J


    EDIT: In deinem Thread aus dem letzten Monat warst du noch 19. Fände ich ganz wichtig, das nochmal aufzuklären, denn zumindest zwischen MEINEM 19-jährigen- und dem aktuellen Trainer-Ich liegen - bedingt durch vier Jahre mehr Erfahrung - Welte

    in meinem letzten Thread ging es um mich. Und jetzt habe ich für eine 22 Jährige Freundin gefragt. Die mal eine Subjektive Meinung zu diesem Thema haben möchte. Da ich es wie du sehe.

    Wie schon gesagt übernehme ich zurnächsten Sasion eine neue Mannschaft.

    Ich habe mir schon ein paar Trainingseinheiten angeschaut von dem Team und mit dem aktuellem Trainer gesprochen. Und aufgefallen Ist, dass ein Spieler sehr isoliert ist aufgrund seines Vaters der ihn sehr pusht. Er ist auch sehr talentiert aber er spielt nicht ab verhält sich nicht Mannschaftsorientiert. Ist ehr so ein Einzelgänger. Möchte immer den Ball haben und alles selber machen. Außerdem, Arbeit er nicht mit nach hinten und macht sich über Fehler anderer bzw über schlechtere Spieler im Team lustig.

    Sein Vater pusht ihn, dass er mehr Einzelgänger macht ( schaut auch bei jedem Training zu) .

    Er möchte immer die Aufmerksamkeit auch haben, möchte Spielerisch auch im Mittelpunkt stehen, möchte auch die kapitänsbinde haben obwohl er ja keine "richtiges Verantwortung fürs Team bzw. sich nicht für Team einsetzt". ( Dem Kapitän werde ich wahrscheinlich auch aus der Mannschaft wählen lassen).


    Technisch ist er sehr sehr stark aber ihmfehlt zu 10000 Fach das Team denken das ist bei ihm überhaupt nicht vorhanden.


    Was kann ich machen das er sich mehr fürs Team einsetzt und sich selbst nicht isoliert.


    Temabuilding Maßnahmen in der D Jugend ist zu früh oder ?

    Bzw. was für Teambuildingmaßnahmen bitten sich in dem Alter an ?