Schuss-Pass-Wettbewerb auf leere Tore (bis ca. 11 Jahre)

Du bist noch kein Trainertalker? Registriere dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!
  • Diese Übung ist als "Mädchenübung" bei uns bekannt, allerdings wollen gerade die männlichen E-Junioren unbedingt immer noch einmal spielen ^^


    Man nutzt die Linien der Halle oder setzt draußen alle 7 weitere Meter entfernt ein Hütchen vor das leere Tor. Beliebige Anzahl an Spielerinnen und Spielern jeweils mit eigenem Ball.



    Begonnen wird bei ca. 15-21 Metern und man schiebt den Ball locker mit dem Fuß ins Tor (vor eine Matte in der Halle, zwischen zwei Hütchen oder so, je kleiner je schwieriger).


    Wer trifft, der darf es eine Markierung weiter hinten versuchen (oder draußen ein 7-Meter-Hütchen weiter weg). Wer nicht trifft, der hängt fest und muss es so lange versuchen, bis er es irgendwann mal schafft.


    Es schießen zunächst alle Kinder, dann holen sie ihre Bälle wieder ...... wer trifft, rückt vom Tor eine Station weiter weg ....... wer nicht trifft = eben neuer Versuch an alter Stelle.



    Irgendwann hat man die letzte Linie in der Halle erreicht oder das letzte Hütchen außen und netzt nun aus großer Distanz ein. Wer da trifft, der ist der Gewinner.


    Die Gegenbenheiten und Abstände sind an den Leistungsstand anzupassen.


    NEUE RUNDE! Dieses Mal aber nur mit dem schwachen Fuß! ^^



    Viel Spass!

    [b][color=#990000]"Absolvent der SOCCERDRILLS-ONLINE Kurse BASIS, Ki-Fu und JUGEND-FU."

  • Hört sich nach ner super Übung an, die man sicherlich, auch schon bei den kleinsten mal als Wettbewerb machen kann. Es fördert/fordert alles rundums Schussverhalten (Stärke, Genauigkeit, Körper- und Fußhaltung)


    Eine Frage/Bedenken habe ich: bei zuvielen Kindern (15 aufwärts) könnte es vielleicht ein Zeitproblem/Langeweile geben!?!? ...auf Grund der Dauer bis jeder schiessen kann/darf!?!?!?