Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Fussballtrainer - Fussballtraining - Spiele - Sozialverhalten. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »JoseM« ist männlich
  • »JoseM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 29. Januar 2011

Team: Spieler und bald Trainer im Erwachsenenbereich

Landesverband: Aktiv im FVN, Trainerlehrgang beabsichtigt im FV - Rheinland

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 29. Januar 2011, 12:28

Trainer C Lizenz Leistungsfußball Koblenz-Oberwerth Fußballverband Rheinland

Hallo zusammen,



tolles Forum, bin neu hier, hab aber schon einiges nützliches nachgelesen, was ich bisher nach etlichen Suchen im sonstigen Internet nicht gefunden hatte.



Tolles Forum weiter so.



Nun zum Thema:



Hat jemand die C Lizenz Leistungsfußball beim Fußballverband Rheinland gemacht?



Wie läuft die Eignungsprüfung da in der ersten Woche genau ab?



Gibt es Lehrmaterial, was man sich da vorher ansehen kann?



Was genau an Stoff wurde da besprochen? Hat gar jemand noch Unterlagen von dem Lehrgang?



Viele Grüße und ein schönes Wochenende



JoseM

Mike01

Erleuchteter

  • »Mike01« ist männlich

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 22. November 2009

Team: Trainer C-Jugend/ Bezirksliga

Landesverband: FVR

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 30. Januar 2011, 10:22

Da kann ich dir leider nicht helfen.

Ich befinde mich gerade in der zentralen Ausbildung in Koblenz zum C -Breitensport Lehrgang.Und die ist ganz schön heftig.
Da es sich um einen Pilotlehrgang handelt sind wir da zur Zeit die Versuchskaninchen. Zwei TR a.90 min amTag ist ein bisschen hart wenn man sich vorstellt das man mit dem Schein nicht viel machen kann. Unsere Abschlussprüfung ist im Juni über drei Tage.

Viel Glück

Mike

  • »JoseM« ist männlich
  • »JoseM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 29. Januar 2011

Team: Spieler und bald Trainer im Erwachsenenbereich

Landesverband: Aktiv im FVN, Trainerlehrgang beabsichtigt im FV - Rheinland

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 30. Januar 2011, 14:54

Hallo Mike,



danke für deine Antwort`?



In wie fern ist der Lehrgang hart? weil es 2 x 90 min am tag sind?



oder auch der theoretische Teil?



bist du auch eine ganze woche da?



Hast du Unterlagen an Theoriestoff bekommen? Wenn ja, kannst du mir denn nach Abschluss deiner Trainingswoche mailen? könnte dann mal reingucken, bevor ich mich in spätestens 2 wochen anmelden muss.



Viele Grüße





JoseM

Günter Grafe

Lebende Legende

Beiträge: 5 624

Registrierungsdatum: 21. März 2010

Team: Ex-Trainer, alle Altersklassen

Landesverband: Rheinland und Saarland

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 30. Januar 2011, 15:24

He Jose

da relativ wenig aus Rheinland Pfalz kommen würde mich mal interessieren bei welchen Verein du bist, ist ja wohl kein Geheimnis.

Günter

  • »JoseM« ist männlich
  • »JoseM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 29. Januar 2011

Team: Spieler und bald Trainer im Erwachsenenbereich

Landesverband: Aktiv im FVN, Trainerlehrgang beabsichtigt im FV - Rheinland

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 30. Januar 2011, 19:07

hi, bin garnicht aus Rheinland PFalz, sondern aus NRW, dort sind aber alle Lehrgänge schon ausgebucht!

Mike01

Erleuchteter

  • »Mike01« ist männlich

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 22. November 2009

Team: Trainer C-Jugend/ Bezirksliga

Landesverband: FVR

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 11. Juni 2011, 11:20

So unser Pilotlehrgang ist zu Ende.

Ich möchte mal Schildern wie er Abgelaufen ist.

Nach unserem ersten Treffen im Januar standen teffen mit Trainingsbeobachtungen und Spielbeobachtungen auf dem Programm. Ausarbeitungen der eigenen Trainingspläne sowie Hausaufgaben.Neben der eigenen Mannschaft war es auch Pflicht im eigenen Verein sich eine zweite manschaft zu suchen die man vier Wochen lang mit Trainiert.

Zum Abschluss hatten wir jetzt 3 Tage Prüfung.

Mittwoch: 7 Lehrproben (nur Hauptteil)
Thema: wurde gezogen (meins war : Verbesserung der Ball an und Mitnahme)
Mannschaft: D1 und C1 TUS Koblenz

Vor und nach der eigenen Lehrprobe muste man die anderen 6 Lehrproben mit bewerten (obwohl unsere meinung nicht relevant für die Prüfer war) Hier war nur die Meinung der Prüfer vom FVR und DFB relevant. Zwischendurch wurde man Mündlich zu Trainingsinhalten befragt.

Donnerstag: 7 Lehrproben
Thema: gleicher Ablauf
Mannschaft: DFB Stützpunktspieler

Gleicher Ablauf wie Mittwochs.

Freitag: 90 min Schriftliche Klausur (nicht Ankreuzen selber Schreiben war angesagt)
Bewertung der Lehrproben und Abschlussgespräch.

Klausur: 6 Fragen teilweise mit Skizzen. zb:Spielsituation darstellen/ 4kette mit doppel 6 herausrücken und verschieben


Teilnehmer: 20
Geprüft wurden : 14 (3 wurden aufgrund Km entfernung abgelehnt/3 haben den lehrgang nicht beendet/1 durfte nur die Klausur mitschreiben).

Geprüft wurde nach den vorgaben der neuen C-Lizenz

Referenten:Clemens Decker (Chef im Ring),U-DFB Torwarttrainer, DFB-Lehrstab ,unsere Mentoren (meiner war Alexander Stahl // DANKE ALEX)

Fazit: macht es wenn ihr die möglichkeit habt bringt wirklich ne menge Input und erleichtert die Arbeit im Verein.

LG.Mike

PS: Danke auch an Clemens Decker der es nicht immer ganz einfach mit uns und auch wir nicht immer mit ihm hatten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mike01« (11. Juni 2011, 18:26)


Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 24. Februar 2013

Team: U12 - U19

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. Februar 2013, 23:38

Hallo ans Forum,

da hat mein Vorredner ja schon relativ gute Einblicke geschaffen.

Habe Fragen zur "C-Lizenz Grundlagenwoche Leistungsfußball"

Das Thema Technik nimmt viel Platz ein. (Einführung + Hauptteil + Einzelausarbeitung + Präsentation + Praxis + Besprechung)

Wie darf Ich mir das alles inhaltlich vorstellen?

Praktisch werden dieses mal wohl "nur" täglich 2 Std. abverlangt.


Wie schaut Eignungsprüfung + Wettspiel aus?

Wettspiel? Wie konkret der praktische Teil? Und in Theorie Motivationsschreiben, richtig?

Und: Hat wirklich nur das Ergebnis dessen Einfluss auf die Entscheidung, ob man für Leistungsfußball zugelasen wird, oder erstellen die Beobachter schon vorher ein Profil?


Vielen Dank für eure Hilfe.
Gruß

Mike01

Erleuchteter

  • »Mike01« ist männlich

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 22. November 2009

Team: Trainer C-Jugend/ Bezirksliga

Landesverband: FVR

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 1. März 2013, 19:32

Ich Versuche mal die Fragen zu Beantworten.

Die Grundlagenwoche entscheidet ob du Teilnehmen darfst oder nicht.Hier wird folgendes Getestet.

1.Eignungsprüfung: Hier wird dein können am Ball sowie das Lösen bestimmter Aufgaben getestet bzw Bewertet.

2.Trainingseinheit: Hier musst du eine Einheit vorstellen, Aufwärmen ,Hauptteil, Abschluss. Hier ist wichtig das dein Schwerpunkt bereits im Aufwärmen ersichtlich ist. Wichtig ist auch Weshalb,Wieso,Warum dies musst du in der Präsentation darstellen.

3.Praktisch: Bei uns waren es 3 Std. auf dem Platz.. `` Klar wenn man Anfang 20 oder 30 ist fällt einem es halt was Leichter ``

Klar hat die Grundlagenwoche einen Einfluss auf die Entscheidung.

Fahr hin und Versuche es. Wenn du den Lehrgang bei Clemmens Decker machen solltest. Glückwunsch dazu einen besseren Ausbilder bekommst du nicht.Er ist Hart aber Fair.
Die meisten aus unserem Pilotlehrgang stehen in Kontakt.Und wir werden auch unsere Verlängerung unseres Scheins bei ihm machen.
Ich bin mit St.Krämer /Trainer DSC Arminia Bielefeld befreundet (wir haben in der Jugend + Senioren zusammen Gespielt) selbst er sagt eine bessere Ausbildung kannst du nicht bekommen.
Ich glaube auch das Clemens eher beim DFB aufgehoben wäre.

Gruß Mike

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 24. Februar 2013

Team: U12 - U19

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 1. März 2013, 20:49

Danke für deine ausführlichen Antworten!

Wettspiel ist einfach ein Spiel auf zwei Tore, wo sich jeder eine Position + System ausdenken muss?

Theorie mehr als Motivationsschreiben? Oder ist das die von dir beschriebene Trainingseinheit, die man vorstellen muss?

Am Freitag-Morgen muss man Gruppen-Arbeiten vorstellen? Worum kann/wird es da gehen?

Ja, unser Dozent ist C. Decker.


Freue mich sehr darauf. Weiterbringen wird es einem auf jeden Fall. Und wenn es nicht reicht, wird man ja sicher erfahren dürfen, warum.

Mike01

Erleuchteter

  • »Mike01« ist männlich

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 22. November 2009

Team: Trainer C-Jugend/ Bezirksliga

Landesverband: FVR

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 1. März 2013, 21:43

.1.Gruppenarbeit : Hier wird ein Thema vorgegeben / einer muss es Präsenttieren aber alle sollten den gleichen Input haben ( Gruppen zwischen 4 und 5 Personen /je nach Teilnehmeranzahl )
.2 .Wettspiel ist nicht einfach ein Spiel auf zwei Tore. ( Hier wird es eine Vorgabe geben )
Wenns nicht reicht wird es eine Antwort geben da kannst du sicher sein.Ich Wünsche dir viel Spaß und hoffe das du Bestehst.

Gruß Mike

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 24. Februar 2013

Team: U12 - U19

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 1. März 2013, 22:51

Ok, super, danke!

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 24. Februar 2013

Team: U12 - U19

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 12. März 2013, 20:26

Eine tolle Woche war das.

Decker in der Tat kein Schmuse-Kurs-Leiter. Aber dafür ist er ja auch nicht da. Der ein oder andere verbale Angriff schwamm immer mit. Allerdings versteht er es auch auf diese Art, die Spannung hochzuhalten. Spaßig war es trotzdem (Wer zu spät kommt, muss singen). Kompetenz und Ausstrahlung lassen in der Tat die Frage zu, warum er immer noch im Verband arbeitet. Andererseits war er ja bereits beim DFB (Als Co). Vlt. ist er einfach zu geradeaus, zu wenig oppurtunistisch, um bei diesem Verband durchszustarten, ohne an Authentizität einzubüßen...k. A.

Aber mit Verband (Buben + Mädchen) und Uni Koblenz sollte er ja auch so genügend ausgelsatet sein.

In der ersten Woche geht es ausschließlich um Technik und Kondition. Jeden Tag eine Gruppen-Ausarbeitung zu einer Trainings-Einheit, die dann von einer von Decker ausgewählten Person vorgetragen wurde. Je fortgeschrittener, desto höher der Anspruch, ist klar.

Der Eignungstest, so meine Beobachtung, war eig. nur noch provisorischer Art. Mir schien es, als ob die Meinungen schon aufgrund der 4 Tage vorher festgefahren waren. Bei keiner Übung sahen die zwei Beobachter (Er und noch ein Verbands-Trainer) mit Argusaugen zu. Beim Abschlussspiel z. B. überhaupt nicht mehr.

Der Test bestand aus: 3 vs. 1 (3 Spieler im Eck gegen einen passiven in der Mitte), Dropkick in die Arme des Gegenübers, "Jonglieren + sofortige Mitnahme am Boden + Flanke in die Arme des Torhüters", Abschlusspiel 4 vs. 4

Im Grunde genommen alles Dinge, die man einfach drauf haben muss.

Rausselektiert wurde zwar fleißig, aber waren letztlich nur Leute, die wirklich noch nicht all zu oft in ihrem Leben gg. eine Kugel traten.

Im anschließenden persönlichen Gespräch machte aber Decker jedem klar, wie hoch seine Chancen sind, die "B" anhand der fußb. Klasse zu erhalten, was vielen dann wieder ein wenig den Mut nahm.

Eine alles im Einen sehr ergiebige Woche, die jedem, auch den Abgelehnten, etwas brachte. Ich z. B. sehe meine Trainingsarbeit nun mit etwas anderen Augen und würde selbst Trainer-Abstinenzlern sogar nur diese eine Woche empfehlen, selbst wenn man keinen Schein machen will, ganz einfach weil schon sie alleine einen anderen Blick auf die Trainer/Trainings-Arbeit und somit auch auf den Fußball an sich ermöglichen.

Freue mich bereits jetzt auf die zwei kommenden Wochen.

PS: Nochmals danke an Mike. Deine Ausführungen waren ein guter Leitfaden. ;)

  • »Brazzo« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 13. Juni 2013

Team: U19

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 10. September 2013, 13:10

Hallo,

kann jemand von euch etwas zum 2. Teil DFB Trainer C-Lizenz Leistungsfußball Teil 2 (Aufbauwoche) in der Sportschule Oberwerth sagen?

Vielen Dank im Voraus.