Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Fussballtrainer - Fussballtraining - Spiele - Sozialverhalten. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Schieri_11

Talk-As

  • »Schieri_11« ist männlich
  • »Schieri_11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 8. November 2006

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 11. September 2007, 13:02

Regel 2 - Der Ball

Anweisungen des DFB
1.
2.
3. Für Junioren sollen unter 16 Jahren der Ballumfang 63,5 bis 66 cm und das
Ballgewicht 350 bis 390 g betragen (Ballgröße 4).

Was sagt man den dazu ?

Signatur von »Schieri_11« Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden (Socrates)

Chris

Ehrenmitglied

  • »Chris« ist männlich

Beiträge: 1 160

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

Team: B-Jugend Trainer

Landesverband: Hessen

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 11. September 2007, 13:21

Re: Regel 2 - Der Ball

Bitte eine Quelle? Das glaub ich net so...

Schieri_11

Talk-As

  • »Schieri_11« ist männlich
  • »Schieri_11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 8. November 2006

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 11. September 2007, 13:32

Re: Regel 2 - Der Ball

www.dfb.de

DFB-INFO

17 Fußball Regeln und dort auf Regel 2 gehen.
Signatur von »Schieri_11« Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden (Socrates)

Chris

Ehrenmitglied

  • »Chris« ist männlich

Beiträge: 1 160

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

Team: B-Jugend Trainer

Landesverband: Hessen

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 11. September 2007, 15:01

Re: Regel 2 - Der Ball

Oha. Du hast Recht. *baff*

Schieri_11

Talk-As

  • »Schieri_11« ist männlich
  • »Schieri_11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 8. November 2006

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 11. September 2007, 23:56

Re: Regel 2 - Der Ball

Mal schaun was der BFV dazu sagt. Am Wochende haben wir ne Tagung im Bayrischen Wald. Da werd ich mal nachfragen.
Signatur von »Schieri_11« Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden (Socrates)

Schieri_11

Talk-As

  • »Schieri_11« ist männlich
  • »Schieri_11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 8. November 2006

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 18. September 2007, 15:09

Re: Regel 2 - Der Ball

Also der VJA tauscht sich mit den Schiedsrichter aus, dass zumindest in Bayern der Satz raus kommt. In Bayern gilt ab C-Junioren der normale Ball, bis zur D-Jun die Bälle wie im Kleinfeld, also D 350g E und F 290g, alles 5er.
Signatur von »Schieri_11« Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden (Socrates)

Markus

Meister

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 19. September 2006

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 18. September 2007, 15:55

Re: Regel 2 - Der Ball

Jetzt müsste nur noch jemand darauf achten...
Auswärts spielen wir in der D-Jugend immer mit normalen 5er-Bällen. Von 350g-Bällen haben weder 95% der Vereine noch Schiedsrichter je was gehört...

Schieri_11

Talk-As

  • »Schieri_11« ist männlich
  • »Schieri_11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 8. November 2006

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 18. September 2007, 15:59

Re: Regel 2 - Der Ball

In dieser Saison ist es noch ein Übergang, wo man noch mit den alten Bällen spielen darf im Bereich von der D bis F.

Die Regelung gilt nur für BAYERN !!
Signatur von »Schieri_11« Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden (Socrates)

Markus

Meister

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 19. September 2006

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 18. September 2007, 20:35

Re: Regel 2 - Der Ball

Ich komme aus Bayern, oder vielmehr aus Franken ;-)
Bezirk Mittelfranken, Kreis Erlangen/Pegnitzgrund

Hab von dieser (Übergangs-)Regelung bisher nichts mitgekriegt, obwohl ich bei den Juniorenleitertagungen immer anwesend bin...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus« (18. September 2007, 20:36)


Schieri_11

Talk-As

  • »Schieri_11« ist männlich
  • »Schieri_11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 8. November 2006

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 18. September 2007, 22:30

Re: Regel 2 - Der Ball

Man muss Gott für alles Danken,... ;-)

ne spass

Schau mal in den Kleinfeldrichtlinien nach unter www.bfv.de.

Dort wirst Du es finden, und wenn Euer Kreisjugendleiter am Wocxhenende aufgepasst, dann müsste er mitgekriegt haben, wie die Auslegung ist und die Vereine informieren !!!
Signatur von »Schieri_11« Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden (Socrates)

Hans

Talk-As

  • »Hans« ist männlich

Beiträge: 674

Registrierungsdatum: 26. März 2008

Team: Teamtrainer U13 + Individualtrainer U11 bis U19

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. März 2009, 17:20

Hallo
unser verein möchte das die D-Jugend mit den gleichen bällen trainiert wie die herren
ich halte das für falsch
hat jemand einen link zu einer annerkannten quelle (bfv oder dfb usw.) wo drinnen steht das die D-jugend einen leichtern ball verwenden sollen?
lg
Hans

Hans

Talk-As

  • »Hans« ist männlich

Beiträge: 674

Registrierungsdatum: 26. März 2008

Team: Teamtrainer U13 + Individualtrainer U11 bis U19

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. März 2009, 17:33

also die entsprechende regel hab ich mittlerweile selber gefunden
mir wurde jetzt aber gesagt die kinder lehrnen härter zu schiesen wenn die bälle schwerer sind
wer weiß ein argument da gegen?
ihr seit doch auch alle der meinung das d-jugend kinder nicht mit den bällen der Herren trainieren sollten oder?
lg
Hans

Äxel L

Erleuchteter

  • »Äxel L« ist männlich

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 20. August 2008

Team: F-Jugend Trainer/B II-Jugend Spieler

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 4. März 2009, 18:48

Ich meine, dass Bälle viel zu schwer ist, weil was wenn die dann einmal B-Jugend spielen und dann ein härten Schuss bekommen. Sollen die den Ball dann nur noch über das Tor schiessen.

Und dann auch noch haben D-Jugendspielen denn überhaupt die Muskel das sie die schwere Bälle schiessen können ich glaube es wurde schon einmal in diesem Forum besporchen, dass es die Spieler langfristig sogar schädig ist.

mfg Äxel L
Signatur von »Äxel L« Gewinnen kan jeder- Verlieren nur die Großen

Gustavo

Erleuchteter

  • »Gustavo« ist männlich

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 29. September 2008

Team: C-Jugend

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. März 2009, 22:46

:D Meine Kinder in der E-Jugend regen sich schon über zu leichte Bälle auf! ^^ Dann will ich mal sehen, wie ein B oder C Jugendlicher auf die Bälle reagiert :D

thom

Routinier

  • »thom« ist männlich

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 5. Juli 2007

Team: Jugendmannschaft Jg 2000

Landesverband: Schleswig Holstein

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. März 2009, 08:11

Ballgewicht

die meisten Bälle Größe 4 haben ein Gewicht von ca. 360gr, lediglich die Leichtbälle liegen drunter.

In Schleswig Holstein wird im Moment fis einschließlich e-jugend ´Leichtball Größe 4 gespielt, danach Leichtball Größe 5 die haben ca. 360gr .

Ich weiß gr nicht warum soviel Wert auf Schußkraft gelegt wird, wäre die Schußtechnik besser bräuchte man nur die Hälfte der Kraft.
Und Schußtechnik kann man auch mit leichten Bälle trainieren ;-)

Gruß
thom
Signatur von »thom« Bundestrainer 8) Fernseh - Lizenz

Christoph

Routinier

  • »Christoph« ist männlich

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 1. September 2008

Team: Schiedsrichter 5. Liga - C Junioren Schweiz,

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. März 2009, 09:41

Regel 2: Der Ball

Ich habe mal die Fussballregeln hinzugenommen und schreibe da mal, was der SFV in den Regeln vorschreibt:

2.2 Spiele der Aktiven, Senioren, Veteranen, Frauen, des Firmensports, des Junioren-Spitzenfussballs sowie des Junioren- Breitenfussballs der Kategorien A und B sind mit einem Ball der Grösse 5 mit Umfang 50-70cm und Gewicht (bei Spielbginn) von 410-450 g auszutragen.

2.3 Spiele der Junioren C können mit den Ballgrössen 4 und 5 ausgetragen werden. Die Ballgrösse 4 hat einen Umfang von 63-66cm und ein Gewicht (bei Spielbeginn) von 350-390 g.

Der Ostschweizer Fussballverband (OFV) schreibt über die Bälle der D und E Junioren folgendes vor:
Ballgrösse D: 4
Ballgrösse E: 4 (290g)

Ich als Schiri habe aber keine Waage im Gepäck, um jedesmal das Gewicht des Balles zu kontrollieren...
Signatur von »Christoph« Wer gewinnen will, muss zuerst verlieren lernen!
Die Kombination Trainer/Schiri ist noch sehr witzig... :D =) :]

Basti81

Routinier

  • »Basti81« ist männlich

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2008

Team: E-Jugend

Landesverband: FLVW

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. März 2009, 11:00

Bei uns im Kreis wird bis einschliesslich E-Jugend mit Bällen Gr. 4 gespielt, wobei Bambini Gr. 4 Leichtbälle haben. Darüberhinaus spielt die D-Jugend bereits mit Bällen Gr. 5.

Das halte ich so auch für ganz sinnvoll. Wenn ich mir die Jungs in der D-Jugend anschaue... das sind teilweise Kaliber... teilweise 1,65 groß (also so groß wie meine Freundin :D ), und einen Körperbau vom Feinsten. Würde man denen einen Leichtball oder Gr. 4 andrehen, die würden die Dinger quer durch die Stadt dreschen.

Aber generell unter 16 Jahren mit den leichten Dingern spielen? Da freuen sich die B-Jugendlichen, die teilweise schon ein Stück größer sind als ich...

Holler

Talk-As

  • »Holler« ist männlich

Beiträge: 588

Registrierungsdatum: 17. September 2008

Team: Talentförderung

Landesverband: NFV - Niedersächsischer Fusballverband

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. März 2009, 12:30

RE: Regel 2: Der Ball

Ich als Schiri habe aber keine Waage im Gepäck, um jedesmal das Gewicht des Balles zu kontrollieren...
Steht aber meist auf den Bällen drauf.. ;)
Signatur von »Holler«
"Sag es mir - und ich werde es vergessen. Zeige es mir - und ich werde mich erinnern. Beteilige mich - und ich werde es verstehen."
Lao-Tse (chinesischer Philosoph)

Christoph

Routinier

  • »Christoph« ist männlich

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 1. September 2008

Team: Schiedsrichter 5. Liga - C Junioren Schweiz,

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 6. März 2009, 09:12

Oh! Da sollte ich wohl die Bälle noch ein wenig genauer anschauen... =)
Signatur von »Christoph« Wer gewinnen will, muss zuerst verlieren lernen!
Die Kombination Trainer/Schiri ist noch sehr witzig... :D =) :]

koeppchen

Talk-As

  • »koeppchen« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 2. Mai 2007

Team: A-Jugend

Landesverband: wfv

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 6. März 2009, 17:54

Bei uns (WFV) wird in der D mit 5-er Leichtbällen gespielt (350 g). Finde ich auch richtig, denn die meisten D-Jugend-Spieler sind im Vergleich zu Erwachsenen noch "halbe Portionen".
Zu schwere Bälle sind nicht nur ein Problem beim Schießen sondern vor allem beim Kopfballspiel. Den meisten D-Jugend-Spielern würde man mit normalen Bällen Angst vor dem Kopfball antrainieren! Die Kinder wollen ihre Rübe dann nicht mehr in einen scharfen Flankenball halten...

Social Bookmarks